Empfindliche Stoffe schonend behandeln

Trockner Innodryer

19.12.2012 Der neue Trockner Innodryer von Glatt Ingenieurtechnik ermöglicht eine schonende Trocknung von Kräutern und anderen temperaturempfindlichen Stoffen bei Erhalt aller hochwertiger Produkteigenschaften. Der Energiebedarf ist dabei um ein Vielfaches niedriger als bei herkömmlichen Trocknungsverfahren.

Anzeige

Bei dem neuentwickelten Trocknungsverfahren bleiben nicht nur Form, Textur und Farbe erhalten, sondern auch der Gehalt an ätherischen Ölen. Produkte mit diesen Eigenschaften sind nach der Trocknung denen aus anderen Trocknungsverfahren weit überlegen. Das wurde nach zweijähriger Entwicklungszeit für eine Vielzahl von Kräutern nachgewiesen, zum Beispiel für Basilikum, Schnittlauch, Estragon und Petersilie. Derzeit wird die Anwendung zur Trocknung von Pilzen und weiteren wertvollen, temperaturempfindlichen Stoffen getestet. Kennzeichen des Trockners ist ein rund 70% geringerer Energiebedarf gegenüber der Gefriertrocknung. Daraus resultieren entsprechend niedrige Betriebskosten. Auch die Investitionskosten liegen deutlich unter denen von Gefriertrocknern. Der Trockner ist auch für alle klassischen Wirbelschichtprozesse, wie Sprühgranulation, Agglomeration und Coating geeignet.

Powtech 2013 Halle 6 – 111

 

 

Anzeige
Loader-Icon