Markt

Tuchenhagen stellt Vorsitzenden der VDMA-Fachabteilung „Sterile Verfahrenstechnik“

10.08.2005

Anzeige

Werner Schmid, Leiter Entwicklung Ventiltechnik bei Tuchenhagen, wurde zum Vorsitzenden der Fachabteilung „Sterile Verfahrenstechnik“ gewählt. Diese Fachabteilung – eine von mehreren Abteilungen im Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate des VDMA – hat sich zum Kompetenzzentrum „Hygienic Design“ entwickelt und beschäftigt sich mit aktuellen Themen, die zur Verbesserung und Optimierung steriler Verfahrenspraktiken in der Branche beitragen. Hauptaufgaben des Vorsitzenden sind die Koordination aller Vorgänge der Fachabteilung, Anstoßen aktueller Themenkomplexe, Mitarbeit in Forschungsprojekten sowie Moderation der alljährlich stattfindenden Technischen Sitzung.


Schmid beschäftigt sich seit mehr als zwei Jahrzehnten mit Anwendungen in der sterilen Verfahrenstechnik. Unter seiner Leitung wurde im letzten Jahr die neue Tuchenhagen-Sterilventilgeneration Vesta am Markt eingeführt.

Anzeige
Loader-Icon