Markt

Übernahme von Racine Federated durch Badger Meter

19.01.2012 Die Badger Meter Inc., USA mit Sitz in Milwaukee, Wisconsin, hat am 3. Januar 2012 die Übernahme der amerikanischen Firma Racine Federated, Inc. und derer Tochtergesellschaft in Thetford, England, für 57 Mio. US-Dollar in Cash unterzeichnet. Die Übergabe soll noch im ersten Quartal 2012 stattfinden. Ein Umsatz von rund 43 Mio. US-Dollar wird für Racine für das Geschäftsjahr 2011 erwartet.

Anzeige

(Bild: Badger Meter)

Badger Meter ist ein international führender Hersteller von Durchflussmesstechnik. Mit weltweit über 1.300 Mitarbeitern erwirtschaftet Badger Meter als börsennotiertes Unternehmen einen Jahresumsatz von 280.000.000 US-Dollar. Die internationalen Aktivitäten von Badger Meter werden von Badger Meter Europa in Neuffen verantwortet. Badger Meters CEO Rich Meeusen: „Die Firma genießt einen hervorragenden Ruf in der Industrie, verfügt über ein starkes Management-Team und qualifizierte Mitarbeiter.“ Racine Federated wurde 1970 als privates Unternehmen in Racine, Wisconsin, USA, gegründet und beschäftigt rund120 Mitarbeiter. Das Management-Team von Racine wird bei Badger Meter bleiben.

Racine ist Hersteller von Edelstahlturbinenzählern und Testgeräten für hydraulische Flüssigkeiten, Rotametern, Vortex-Durchflussmessgeräten, Ultraschalldurchflussmessgeräten (Laufzeit- und Dopplerverfahren), primären Durchflusselementen mit Differenzdruck, Insertion-MIDs und Geräten zur Betonverdichtung. Mit etwa 40% Absatz in der Wasserindustrie und 60% in Märkten wie Industrie, Öl und Gas, Kommunalverwaltung und Energiemanagement, sind die Racine Produkte eine ideale Ergänzung zum Badger Meter Portfolio.

„Bauend auf die Übernahmen von Cox Flow Measurement in 2010 und Remag Anfang 2011 bedeutet die Akquise von Racine Federated für Badger Meter eine signifikante Entwicklung im Geschäftsbereich Durchflussmesstechnik. Es verleiht uns ein breites und tiefes Produktspektrum sowie eine etablierte Kundschaft. Es bietet uns auch Gelegenheiten für weiteres Wachstum und internationale Expansion“, fügte Meeusen ein.

Loader-Icon