Markt

Uhlmann und Domino kooperieren im Bereich Serialisierung

29.07.2015 Der Verpackungsanlagen-Bauer Uhlmann arbeitet künftig mit dem Unternehmen Domino zusammen, das Codier- und Markierlösungen im Bereich Track & Trace bereitstellt, die Pharmahersteller gemäß der weltweiten Fälschungssicherheitsrichtlinien benötigen.

Anzeige

Mit der Kooperation wollen die Unternehmen Betreibern die Umsetzung der Serialisierungs-Richtlinie vereinfachen (Bild: Domino)

„In weniger als drei Jahren treten die Rechtsvorschriften zum Schutz vor Produktfälschungen in ganz Europa in Kraft. Bis dahin benötigen Hersteller die gemeinsame Unterstützung von Verpackungs- und Kennzeichnungsexperten, um integrierte Lösungen für die Pharmaindustrie anbieten zu können“, erläutert Roland Längle, Manager Sales Support Software and Automation bei Uhlmann. „Unsere Kunden können sicher sein, dass der Thermo-Tintenstrahldruck und die Laser-Technologie von Domino im idealen Einklang mit unserer Ausrüstung verwendet werden können. Druckdurchläufe bei höchsten Liniengeschwindigkeiten und eine qualitativ hochwertige Druckqualität unter Einhaltung der jeweils gültigen Rechtsvorschriften sind sichergestellt“, erklärt Roland Längle weiter.

Loader-Icon