Edelstahlhülse und Teflon schützen Sensor

Ultraschall-Näherungsschalter Simatic PXS810

28.04.2006 Die neue Baureihe der berührungslos arbeitenden Ultraschall-Näherungsschalter Simatic PXS810 von Siemens A&D, Nürnberg, gibt es in kompakter Bauform M18 und in M30 K3 mit festem Sensorkopf.

Anzeige

Die neue Baureihe der berührungslos arbeitenden Ultraschall-Näherungsschalter Simatic PXS810 von Siemens A&D, Nürnberg, gibt es in kompakter Bauform M18 und in M30 K3 mit festem Sensorkopf. Die M18-Typen sind für die Erfassungsbereiche 5 bis 30 und 15 bis 100 cm ausgelegt, M30 K3 für 6 bis 30 und maximal 60 bis 600 cm. Die Sensoren lassen sich jeweils mit Reflexionstaster, Reflexionsschranke und Einwegschranke betreiben und eignen sich für verschiedene Industriezweige. Speziell für die Lebensmittelverarbeitung wurden die Schalter zusätzlich mit Edelstahlhülse und Teflonfolie ausgestattet. Edelstahl und Teflon schützen den Sensor vor aggressiven Reinigungsmitteln und gewährleisten so einen reibungslosen Produktionsablauf.

Loader-Icon