Versorgungslücke geschlossen

USP- und Ph.Eur.-konforme TOC-Standards

04.10.2007 Viele Gerätelieferanten von TOC-Analytik importieren Kalibrierstandards mit niedrigen Konzentrationen aus Übersee.

Anzeige

Viele Gerätelieferanten von TOC-Analytik importieren Kalibrierstandards mit niedrigen Konzentrationen aus Übersee. Die Folge sind kurze Haltbarkeitszeiten beim Anwender, unsichere Belieferung und hohe Bezugspreise. Auch bei Fragen der Produktqualität oder bei Sonderwünschen ist nur selten ein echter Einfluss der Anwender möglich. Der Hersteller liefert dagegen USP- und Ph.Eur.-konforme TOC-Standards aus europäischer Produktion für alle gängigen TOC-Analysatoren und deckt damit alle aktuell bekannten Kombinationen für Kalibrier- und Suitability-Standards ab. Eine kompromisslos auf USP/GMP-Anforderungen abgestimmte Dokumentation ist ebenso selbstverständlich wie eine hohe, validierte Produktstabilität.

Anzeige
Loader-Icon