Schnell und schonend

Vakuum-Kontakttrockner HVW-VT

12.02.2018 Für die schonende Verarbeitung hochwertiger und sensibler Produkte hat Ava den Vakuum-Kontakttrockner HVW-VT  entwickelt. Das Gerät liefert ein homogenes Endprodukt bei kurzen Trocknungszeiten.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • schonendes Trocknen
  • optimierter Materialstrom
  • einfaches Entleeren

 

Die von oben angetriebene, außerhalb des Produktraums gelagerte Mischwendel des Trockners sorgt für eine strudelförmige Mischbewegung aller Partikel gleichzeitig. Durch den beheizten Doppelmantel und die beheizte Wendel wird ein Maximum an Energie ins Produkt eingetragen. Eine leistungsstarke Vakuumpumpe mit Kondensations-Einheit hält Temperatur und Dampfdruck im gewünschten Bereich. Darüber hinaus ist die Maschine mit einer automatisch abreinigenden Filteranlage ausgestattet. Während des gesamten Trocknungsprozesses werden Druck und Temperatur ständig überwacht und automatisch geregelt.

Die vertikale Bauweise des Vakuumtrockners optimiert den Materialstrom im Produktionsprozess. Das Produkt wird von oben in die Maschine gefüllt und verlässt sie nach erfolgter Trocknung durch ein Auslassventil am tiefsten Punkt des Trockners nach unten. Die konische Bauweise mit dem annähernd totraumfreien Innenraum ermöglicht dabei eine einfache und vollständige Entleerung. Der Trockner eignet sich für den Einsatz in chargenweisen als auch kontinuierlichen Produktionsprozessen.  Zur Integration in einen kontinuierlichen Produktionsprozess arbeiten zwei Trockner mit einer gemeinsamen Rohprodukt-Zuführung im Pendelbetrieb: Während eine Maschine befüllt wird, trocknet und die andere Maschine und entleert das Produkt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Herstellers.

Anuga Foodec, Halle 10.1 – Stand D020

Anzeige
Loader-Icon