Sicheres Produkthandling

Vakuumtrockenschrank CD

14.09.2005 Einfaches und sicheres Produkthandling wird bei dem Vakuumtrockenschrank CD durch Topfhorden ermöglicht.

Anzeige

Einfaches und sicheres Produkthandling wird bei dem Vakuumtrockenschrank CD durch Topfhorden ermöglicht. Hochaktive Substanzen werden innerhalb einer Schleuse oder eines Isolators auf die einzelnen Horden verbracht und anschließend staubdicht verschlossen. Ohne dass das Trockengut mit der Umwelt in Kontakt kommt, wird es zum Trockenschrank transportiert. Während des Trocknens kann die Feuchtigkeit über einen speziellen Filter im Deckel austreten. Kalibrierbare Heizflächen sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Temperatur. Der Durchsatz des Wärmeträgermediums in den Stellflächen ist über Nadelventile exakt einstellbar. Für eine gründliche Reinigung sorgen an den Seiten des Vakuumtrockenschranks angebrachte CIP-Lanzen.

Anzeige
Loader-Icon