Markt

Valeant: Bewegung im Personalkarusell – CEO Michael Pearson verlässt das Unternehmen

22.03.2016 Beim kanadischen Pharmakonzern Valeant soll der langjährige Unternehmenschef Michael Pearson sein Amt niederlegen. Bis ein Nachfolger gefunden ist, leitet er die Geschäfte weiter - gleichzeitig steigt ein Hedgefonds-Manager in den Vorstand ein.

Anzeige
Valeant: Bewegung im Personalkarusell – CEO Michael Pearson verlässt das Unternehmen

Bewegung im Personalkarusell beim Pharmaunternehmen Valeant (Bild: electriceye / Fotolia)

Nach einem drastischen Kurseinbruch und Kontroversen bezüglich der Preisfestsetzung für Medikamente hat das Unternehmen reagiert und eine Neubesetzung des Chefpostens initiiert. Zur selben Zeit wurde der Hedgefondsmanager Bill Ackman in den Vorstand berufen. Für ihn räumt Katharine Stevenson freiwillig ihren Posten. Auch der ehemalige Finanzchef Howard Schiller soll seinen Posten im Vorstand räumen, allerdings gebe es von ihm, laut Unternehmen, bisher noch keine Stellungnahmen. Ackman hält 9 % der Unternehmensaktien und ist damit größter Aktionär des Pharmakonzerns.
Die Originial-Pressemeldung finden Sie hier.

Anzeige
Loader-Icon