Partikel-Design trifft auf Prozess- und Fabrik-Engineering

Verfahrenstechnologien

15.06.2015 Die enge Verbindung ihrer beiden Kompetenzbereiche Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals sowie Process & Plant Engineering stellt Glatt Ingenieurtechnik auf der diesjährigen Achema heraus.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Planung von Anlagen
  • Projektierung
  • Realisierung
Bild für Post 91626

Vom Partikeldesign zur Produktion im Industriemaßstab alles aus einer Hand (Bild: Glatt Ingenieurtechnik)

Im Bereich Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals arbeiten die Fachleute für Wirbelschicht- und Strahlschichttechnologie am „Particle Design“, das heißt an der Entwicklung und Herstellung sowie Optimierung und Veredelung von Schüttgütern wie Pulver, Granulaten und Pellets auf Basis der Glatt-Technologien. Weniger bekannt ist, dass Glatt mit ihrem Bereich Process & Plant Engineering über langjährige Erfahrungen in der Planung, Projektierung und Realisierung kompletter Fabriken verfügt. Ein integriertes Leistungskonzept vereint die Prozess- und Fabrikplanung mit der eigenen Prozesstechnologie.

Achema 2015 Halle 3.0 – F1

Anzeige
Loader-Icon