Produktsicherheit dank Kontrollfunktion

Verpackungsmaschine Sigpack HCUL

14.11.2014 Die horizontale Schlauchbeutelmaschine Sigpack HCUL von Bosch Packaging Technology verpackt bis zu 300 Blow-Fill-Seal (BFS) Einzelvials/min. Dank der mitlaufenden Quersiegelstation (Long-Dwell) werden auch bei hoher Geschwindigkeit hermetische Packungen gewährleistet.

Anzeige

Entscheider-Facts

 
  • Vereinzelung der Vialkarten bei hoher Geschwindigkeit
  • Gaseinsparungen dank neuem RT-MAP System
  • Zufuhr formatflexibel und produktschonend
Pochtech2016 Halle 3 - 107 Verpackungsmaschine 1602pf801
Verpackungsmaschine Sigpack HCUL

Die Sigpack HCUL verpackt bis zu 300 Blow-Fill-Seal Einzelvials/min (Bild: Bosch Packaging)

Die Zuführung der als BFS-Karten gelieferten Primärverpackungseinheiten in die Maschine erfolgt formatflexibel und produktschonend mithilfe eines Sigpack LDF Delta Roboters oder durch andere intelligente Beschickungslösungen. Vor dem Verpacken in der Schlauchbeutelmaschine werden die Vials durch die Separiereinheit des Zuführungssystems vereinzelt. Um die Herstellung hochwertiger Produkte zu gewährleisten, ist die Sigpack HCUL mit einem umfassenden Kontrollsystem ausgestattet. Dieses prüft unter anderem die Ausrichtung des Produkts sowie die auf dem Verpackungsmaterial aufgebrachten Daten einschließlich des Barcodes.

Verpackungsmaschine 1704pf925

Anzeige
Loader-Icon