Markt

Vetter stellt Zentrum für optische Kontrolle fertig

18.05.2012 Vetter hat ein modernes Zentrum für Optische Kontrolle und Logistik eröffnet. Mit dem Standort bietet der Pharmadienstleister für die aseptische Abfüllung von Medikamenten seinen Kunden Hochregallagerkapazitäten für Kühl- und Raumtemperaturware auf dem neusten Stand der Technik.

Anzeige
Bild für Post 80390

Vetter hat einen modernen Standort für optische Kontrolle errichtet (Bild: Vetter)

Vor Ort schafft das Unternehmen hohe Sicherheitsstandards für die Qualitätskontrolle. Der etwa 35-Mio.-Euro-Standort ist künftig Arbeitsplatz für bis zu 400 Beschäftigte.

Im wettbewerbsintensiven Arzneimittelmarkt spielen Qualität, Liefersicherheit und effiziente Logistikprozesse eine zunehmend wichtigere Rolle. Als Dienstleister, der Arzneimittelhersteller in Entwicklung und Fertigung unterstützt, richtet sich Vetter in allen Bereichen darauf aus. Mit dem neuen Standort Ravensburg Vetter West hebt das Unternehmen seine Qualitätskontrolle und Materialversorgung auf eine noch höhere Ebene. Moderne Prozesse und technische Einrichtungen für die Lagerung und Verwaltung von Produkten steigern die Effizienz in der gesamten Supply Chain des Unternehmens. Diese wird stärker auf die Erfordernisse einzelner Liefer- und Fertigungsprozesse abgestimmt. Im Januar 2012 hatte das Unternehmen bereits die Herstellungserlaubnis und eine cGMP-Zertifizierung durch das Regierungspräsidium Tübingen für den Standort erhalten.

(tw)

Anzeige
Loader-Icon