Markt

Vom Arzt verordnet

06.09.2004

Anzeige

Stellen Sie sich vor, Sie müssen ein vom Arzt verordnetes – unter Umständen lebenswichtiges – Medikament einnehmen. Aber die erhoffte Wirkung bleibt aus. Nicht, weil Ihr Arzt das falsche Medikament verschrieben hat, oh nein, schließlich ist er ein alter Hase und auf seinem Gebiet als Koryphäe bekannt.

Heftausgabe: September 2004
Anzeige

Über den Autor

Birgit Lind
Loader-Icon