Mit Blick auf die Zukunft

Wasser in HPW-Qualität für pharmazeutische Produktion

05.11.2002 In der Pharmaindustrie hat die Sicherheit bei der Reinstwasserversorgung oberste Priorität. Dabei stellt weniger die Erfüllung physikalischer und chemischer Parameter ein Problem dar als vielmehr die Mikrobiologie. Im Singener Werk der Altana Pharma setzt man daher bei der Produktion von Reinstwasser auf die neue Technik, die mit einer doppelten Umkehrosmose in Kombination mit dem Septron-Modul

Anzeige

In der Pharmaindustrie hat die Sicherheit bei der Reinstwasserversorgung
oberste Priorität. Dabei stellt weniger die Erfüllung physikalischer und
chemischer Parameter ein Problem dar als vielmehr die Mikrobiologie. Im
Singener Werk der Altana Pharma setzt man daher bei der Produktion
von Reinstwasser auf die neue Technik, die mit einer doppelten Umkehrosmose in Kombination mit dem Septron-Modul auch die Anforderungen an die europäische Wasserqualität HPW erfüllt.

Heftausgabe: Oktober 2002

Über den Autor

Juan-Carlos Demmerle
Loader-Icon