Personalie

Wechsel in der Unternehmensleitung bei Boehringer Ingelheim

18.12.2017 Simone Menne wird Ende des Jahres 2017 aus der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim ausscheiden und das Unternehmen verlassen. Darauf haben sich Menne und das Unternehmen gemeinsam verständigt.

Anzeige
Der nächste deutsche Konzern im Ranking ist Bohringer Ingelheim auf Platz 16 (Vorjahr: 15). (Bild: Boehringer Ingelheim)

Die Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim bekommt ab 2018 einen neuen Verantwortlichen für den Bereich Finanzen: Michael Schmelmer folgt auf Simone Menne. (Bild: Boehringer Ingelheim)

Menne ist bei Boehringer Ingelheim seit dem 1. September 2016 Mitglied der Unternehmensleitung und bislang verantwortlich für den Unternehmensbereich Finanzen. Das Pharmaunternehmen teilte mit, im Laufe des vergangenen Jahres sei deutlich geworden, dass sich Vorstellungen zur Strategie des Familienunternehmens „nicht immer zur Deckung bringen ließen“. Menne habe sich daher entschlossen, ihren beruflichen Weg außerhalb des Unternehmens weiter zu verfolgen. Hubertus von Baumbach, Vorsitzender der Unternehmensleitung, sagte: „Der von Offenheit geprägte und auf die Menschen ausgerichtete Führungsstil von Frau Menne hat ihr auf allen Ebenen hohe Akzeptanz gebracht. Wir danken ihr sehr für ihre Beiträge zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens und wünschen ihr für die Zukunft viel Erfolg und Erfüllung.“

Als Nachfolger haben die Gesellschafter mit Wirkung zum 1. Januar 2018 Michael Schmelmer als neues Mitglied in die Unternehmensleitung berufen. Er übernimmt die Verantwortung für den Unternehmensbereich Finanzen. Seit seinem Eintritt ins Unternehmen im Februar 2012 verantwortete Schmelmer die globale IT-Organisation von Boehringer Ingelheim. Davor war der diplomierte Wirtschaftsingenieur in großen Technologieunternehmen in verschiedenen globalen Führungsrollen international tätig. Von Baumbach nannte die Berufung einen wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung des Unternehmens: „Mit seiner breiten Kenntnis der digitalen Technologien sowie deren Anwendung wird Herr Schmelmer in einer Zeit des Umbruches, in dem sich die ganze Industrie befindet, umfassendes Wissen, Erfahrung und wichtige Impulse beisteuern.“

Anzeige
Loader-Icon