Hält dicht und sauber

Zerocon Rohrverschraubung

01.09.2016 Schwer Fittings bietet mit seiner patentierten Edelstahl-Rohrverschraubung hohe Dichtigkeit durch Materialgleichheit von Dichtung und Flanschverbindung.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • aus Edelstahl 1.4435
  • Hygienic Design
  • korrosionsbeständig
Zerocon Rohrverschraubung

Die Rohrverschraubung Zerocon ist hygienisch und absolut dicht. (Bild: Schwer Fittings)

Die Verschraubung besteht aus drei Teilen: einem Gewindestutzen, einem Einlegeteil sowie einem metallischen speziellen Dichtring. Durch diesen metallischen Dichtring ist die Verbindung mit Heißdampf problemlos zu sterilisieren und wesentlich beständiger gegen aggressive Medien als Weichdichtungen. Der Abstand zwischen Dichtring und Anschlußstück beträgt maximal 10 µm, dieses aseptische Design dient als Pharmasperre und verhindert Keimansammlungen.

Die Rohrverschraubung ist temperaturstabil von -273 bis 400 °C und unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssen wie Salzwasser. Sie ist komplett aus Edelstahl 1.4435 gefertigt, mit einer Oberflächen-Rauigkeit innen von Ra ≤ 0,4 µm. Für ultrahochreine Anwendungen sind alle Anschlußstücke, Dichtringe und Muttern bei Bedarf elektropoliert und mit Reinstwasser endgespült erhältlich.

Robust und kompakt

Die Muttern mit Innengewinde sind ab 3/4 Zoll innenversilbert. Die Oberflächenbehandlung reduziert die Reibung im Schraubvorgang und erleichtert dadurch die Montage. Die Schweißansätze sind zum Orbitalschweißen vorbereitet. Als Abmessungen stehen die DIN, ISO und INCH-Reihen zur Verfügung, ein leichter Umstieg auf andere Abmessungsreihen ist möglich. Eine einfache und schnelle Dichtheitsprüfung wird durch speziell dafür vorgesehene Lecksuchbohrungen in der Mutter ermöglicht. Die Rohrverschraubung ist wartungsfrei, außerdem ist ein Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach DIN EN 10204 erhältlich.

Die robuste und dennoch kompakte Verbindung ist geeignet für Anwendungen unter Hochdruck, kritischem Vakuum bzw. Ultrahochvakuum und extremen Temperaturbedingungen. Dazu gehören Einsätze in der Chemie-, Pharma-, Bioindustrie, Reinraumtechnik, Lebensmittelindustrie, Vakuumtechnik, Lackindustrie, Fluidtechnik oder im Anlagenbau, auch im Ex-Bereich.

1606pf905

Anzeige
Loader-Icon