Markt

Zukunftsweisende Technik bei Bausch+Ströbel live erlebt

21.05.2010 Über 220 Gäste aus aller Welt konnten während der Hausausstellung von Bausch+Ströbel in Ilshofen das ganze Produktspektrum des für die Pharmaindustrie tätigen Spezialmaschinenherstellers begutachten.

Anzeige
Zukunftsweisende Technik bei Bausch+Ströbel live erlebt

Rund 200 Gäste konnte Bausch+Ströbel zur Hausmesse begrüßen (Bild: Bausch+Ströbel)

Rund 400 Quadratmeter Fläche nahm hier eine Hochleistungsanlage ein, in der Vials unter pharmagerechten Bedingungen gereinigt, sterilisiert, befüllt, verschlossen und kontrolliert werden – und das in rasendem Tempo: Die Anlage bewältigt 36 000 Vials pro Stunde. Eine weitere ausgestellte Produktionslinie arbeitet für den schmerzlosen Zahnarztbesuch: Hier werden Dentalanästhetika pharmagerecht in Karpulen abgefüllt. Ausgestellt waren außerdem eine vollautomatische Produktionslinie zur Verarbeitung von Einmalspritzen und eine Pulverdosiermaschine mit Verschließaggregat. Am Donnerstag hatten die Gäste außerdem die Gelegenheit, sich bei Fachvorträgen über Innovationen bei Bausch+Ströbel zu informieren.

 

Anzeige
Loader-Icon