Markt

Zwei Großaufträge für Heinen

13.02.2006

Anzeige

Heinen Trocknungstechnologie hat für das Jahr 2006 zwei große Aufträge bekommen. Für einen Osnabrücker Lebensmittel-Produzenten soll das norddeutsche Unternehmen einen Wirbelschichten-Apparat anfertigen. Damit kann der Lebensmittelhersteller vor allem sein Portfolio im Bereich der Instantprodukte erweitern. Das Heinen-System soll eine Leistung von etwa 400 kg pro Batch erreichen. Der zweite Auftrag kommt von einem Top-10-Unternehmen der internationalen Lebensmittelindustrie und beinhaltet die Fertigung einer der größten bisher gebauten kontinuierlichen Wirbelschicht-Agglomeratoren. Die Anlage soll der Herstellung von Agglomeraten – vor allem von Kaffeemixgetränken – dienen.

Anzeige
Loader-Icon