Marketinginstrument Packungsbeilage

Zweilagige Prospekte

15.08.2006 Ein Hersteller von Sekundärpackmitteln für die pharmazeutische Industrie bietet seinen Kunden die Option, auf Packungsbeilagen die nahezu doppelte Text- bzw. Informationsmenge unterzubringen

Anzeige

Ein Hersteller von Sekundärpackmitteln für die pharmazeutische Industrie bietet seinen Kunden die Option, auf Packungsbeilagen die nahezu doppelte Text- bzw. Informationsmenge unterzubringen, ohne dass die Schriftgröße reduziert werden muss oder die Lesbarkeit darunter leidet. Dies wird durch den Einsatz zweilagiger Prospekte von der Rolle realisiert, die gegenüber einlagigen Rollenprospekten ohne Qualitätseinbußen bis zu 90 % mehr Fläche für zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen. Darüber hinaus können sich Kunden bei der Weiterverarbeitung der zweilagigen Prospekte sogar den Falzvorgang sparen. Die zusätzliche Fläche kann für weitere Anwendungs- und Produktinformationen genutzt werden oder als Medium für Image- oder vertriebsfördernde Marketingmaßnahmen dienen. Der zweilagige Prospekt wird im Offsetdruck hergestellt, genügt allen Qualitätsansprüchen und kann mit hoher Geschwindigkeit verarbeitet werden.

Anzeige
Loader-Icon