Netzwerk gesucht

4. Heidelberger Kamingespräch: Trends in der Lohnherstellung

06.06.2005

Ob die eigenen Kapazitäten ausgelastet sind, technologisches Know-how im
eigenen Haus fehlt oder die Herstellung nicht zum Kerngeschäft gehört –
Gründe für das Outsourcen von Produktion und Fertigung gibt es viele. Doch
welche Kriterien sind bei der Auswahl des Dienstleisters entscheidend? Wie
müssen sich Lohnhersteller positionieren und wie stark wird die Branche durch die Konkurrenz aus Asien bedroht? Fragen, denen die Redaktion im exklusiven 4. Heidelberger Kamingespräch nachgegangen ist.

Heftausgabe: Juni 2005
Loader-Icon