Markt

Air Liquide übernimmt Hygieneunternehmen in Brasilien

11.02.2016 Das zum Gasespezialisten Air Liquide gehörige Unternehmen Schülke hat den brasilianischen Hygieneprodukthersteller Vic Pharma gekauft. Durch die Übernahme mit Mehrheitsbeteiligung (75 %), will das Unternehmen seine Hygienesparte ausbauen und seine Position auf dem südamerikanischen Healthcare-Markt stärken.

Air Liquide übernimmt Hygieneunternehmen in Brasilien

Das zum Gasespezialisten Air Liquide gehörige Unternehmen Schülke hat den brasilianischen Hygieneprodukthersteller Vic Pharma gekauft (Bild: Air Liquide)

Vic Pharma beschäftigt 100 Mitarbeiter und hat 2015 einen Umsatz von 8 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist überwiegend im klinischen Bereit tätig und bietet über ein landesweites Vertriebsnetz Produkte für Desinfektion und Antiseptika für die prä- und postoperative Versorgung an. Schülke baut auf die vorhandenen Mitarbeiter, um die Entwicklung und den Vertrieb der bestehenden Produktlinien fortzuführen und will die Palette sukzessive mit eigenen Hygieneproduktlinien ergänzen.

Loader-Icon