Das neue Gebäude soll die Forschungsbedingungen in Ludwigshafen weiter verbessern. 100-Millionen-Euro-Investment

Abbvie will Forschungsstandort Ludwigshafen ausbauen

Der US-Pharmakonzern Abbvie hat angekündigt, mehr als 100 Mio. Euro in sein Kompetenzzentrum in Ludwigshafen zu investieren. Bereits jetzt ist die Stadt in Rheinland-Pfalz der zweitgrößte Forschungsstandort des Unternehmens. Hier wurde auch das wohl umsatzstärkste Medikament der Welt entwickelt. mehr


Projekte

Der Wasseraufbereitungs-Spezialist Envirofalk folgt seiner Dezentralisierungsstrategie und hat einen Standort in Bielefeld eröffnet. (Bild: Envirofalk) Kundennähe und Dezentralisierung

Wasser-Aufbereiter Envirofalk eröffnet Standort in Bielefeld

News10.09.2019 Das Unternehmen für Prozesswasser-Technik Envirofalk hat einen Regenerations- und Service Standort in Bielefeld eröffnet. Kundennähe und Dezentralisierung waren ausschlaggebend für die Standortwahl. mehr

Symrise hat in Holzminden ein Labor für die Forschung und Entwicklung kosmetischer Inhaltsstoffe eingeweiht. (Bild: Symrise) Formulierungen erforschen und neue Eigenschaften identifizieren

Symrise erweitert Labor für kosmetische Inhaltsstoffe

News21.08.2019 Der Aromenhersteller Symrise hat am Stammsitz Holzminden ein weiteres Labor für kosmetische Inhaltsstoffe eingeweiht. Dort lassen sich neue kosmetische Formulierungen, insbesondere unter Nutzung des Portfolios antimikrobieller Inhaltsstoffe aus der Kategorie Micro Protection, entwickeln, optimieren und prüfen. mehr

Am 10. Oktober 2019 hat Symrise das neue Innovationszentrum in Jakarta eröffnet. (Bild: Symrise) Innovationszentrum für lokale Lösungen

Symrise erweitert Standort in Indonesien

News14.10.2019 Der Aromenhersteller Symrise hat in seinen Standort in der indonesischen Hauptstadt Jakarta investiert. In dem erweiterten Innovationszentrum sollen  kreative Lösungen für Düfte, Kosmetika, Lebensmittel und Getränke entstehen. mehr

HPP-Anlagen sollen den Verfallsprozess von frische Lebensmitteln verlangsamen. (Bild: Thyssenkrupp) Lebensmittel-Sicherheit

Thyssenkrupp baut neues Kompetenzzentrum für Hochdruck-Pasteurisierung

News06.09.2019 Die Anlagenbau-Sparte von Thyssenkrupp will in Quakenbrück das nach eigenen Angaben deutschlandweit größte Zentrum zur Hochdruck-Pasteurisierung von Lebensmitteln errichten. Dort sollen ab 2021 auf einer Fläche von etwa 630 m² frische Produkte im Umfang von 26 t/d haltbar gemacht werden. Die Investitionssumme liegt bei rund 3 Mio. Euro. mehr

GEA Headquarter Düsseldorf geadus-010311-1-001_1_tcm24-21072 Milch- und Pharma-Geschäfte

GEA startet mit mehreren Großaufträgen ins dritte Quartal

News13.08.2019 Nach einem schwachen Vorquartal hat der Anlagenbauer GEA mit einem stärkeren Auftragseingang im Projektgeschäft wieder aufgeholt. Mehrere Aufträge aus dem Milch- und Pharmabereich summieren sich auf rund 50 Mio. Euro. mehr


Mehr zum Thema "Projekte"
Spatenstich für eine neue Recyclinganlage am Knapsacker Hügel. (Bild: Yncoris) Neues Anlagenprojekt im Chemiepark

Palurec recyclet Getränkekartons in Knapsack

News22.07.2019 Im Chemiepark Knapsack steht der Bau einer Recyclinganlage von Palurec an. Die Tochtergesellschaft des Fachverbands Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel (FKN) will dort Folien und Kunststoffverschlüsse von Getränkekartons stofflich verwerten, Die Aufbereitungskapazität der Anlage liegt bei etwa 18.000 t/a. mehr

Symrise hat in Russland eine Produktionslinie für flüssige geschmackstoffe gestartet. (Bild. Symrise) Neue Produktionslinie für flüssige Geschmackstoffe

Symrise expandiert in Russland

News17.07.2019 Der Aromen-Hersteller Symrise hat eine Produktionslinie für flüssige Geschmackstoffe im russischen Rogovo, südlich von Moskau, in Betrieb genommen. Die Jahresproduktion liegt bei rund 1.800 t Geschmackstoffen in Gebinden von 100 bis 4.000 kg. mehr

Neuer Ansatz für Impfung gegen HIV Biologika-Produktion

Just entwickelt Bio-Herstellungsprozess für Teva

News03.07.2019 Die Evotec-Tochter Just Biotherapeutics hat einen Vertrag mit dem Generikahersteller Teva geschlossen. Dabei geht es um Design und Entwicklung eines hochproduktiven biopharmazeutischen Herstellungsprozesses. mehr

Eröffnung der Anlage für die Produktion von gefriergetrocknetem Kaffee in Vietnam am 6. März 2019. (Bild: Tata Coffee Ltd.) Erste Anlage außerhalb Indiens

GEA baut Anlage für gefriergetrockneten Kaffee für Tata Coffee

News21.05.2019 Der Anlagenbauer Gea hat für die Tata Coffee Vietnam Company Limited, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Tata Coffee Limited, Indien, eine Anlage für die Produktion von gefriergetrocknetem Instantkaffee in Vietnam fertiggestellt. mehr

Novartis baut Zellkultur-Produktionsanlage in Singapur Projekt im kalifornischen Berkley

Fluor baut Zellkultur-Anlage für Bayer

News10.05.2019 Fluor baut für den Pharmakonzern Bayer dessen erstes Zellkultur-Technologiezentrum im kalifornischen Berkeley. Die Grundsteinlegung hat am 9. Mai 2019 stattgefunden. Die neue Anlage soll Krebsmedikamente und andere Arzneimittel herstellen. mehr

Mit dem 2,7 km² großen Solarpark in North Carolina will Novo Nordisk sein US-Geschäft mit regenerativer Elektrizität versorgen. (Bild: Novo Nordisk) Kreislaufwirtschaft

Novo Nordisk: Ab 2020 nur Ökostrom

News03.05.2019 Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk hat sich da Ziel gesetzt, ab 2020 seinen Strombedarf ausschließlich mit Elektrizität aus regenerativen Quellen zu decken. Ab 2030 will der Konzern außerdem vollständig emissionsfrei und in Kreislaufwirtschaft arbeiten. mehr

Wegen stetig steigendem Bedarf erweitert Vetter vor allem seine Lager- und Tiefkühlkapazitäten. (Bild: Vetter Pharma International ) Hoher Bedarf an Kühl und Lagerfläche

Vetter erweitert US-Standort

News17.04.2019 Der Auftrags-Entwickler und -Hersteller Vetter steht kurz vor Abschluss einer deutlichen Erweiterung seiner Produktionskapazitäten in den USA. Der Ausbau des Standorts bei Chicago, Illinois, soll steigende Kundennachfrage und gestiegene Produktanforderungen bedienen. mehr

Auftragsforschung und Auftragsherstellung

Lonza und Hansen gründen Unternehmen für Mikrobiom-Therapeutika

News16.04.2019 Das dänische Biotech-Unternehmen Chr. Hansen Holding, Kopenhagen, und der pharmazeutische Auftragshersteller Lonza aus Basel, wollen ein 50:50-Gemeinschaftsunternehmen für die Auftragsentwicklung und Auftragsherstellung (CDMO) von lebenden biotherapeutischen Produkten (LBP) gründen. mehr

DCIM100MEDIADJI_0013.JPG Ausbau am Standort Aubonne

Merck investiert 150 Mio. Euro in Schweizer Biopharma-Produktion

News28.03.2019 Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck hat eine Investition von 150 Mio. Euro am Schweizer Produktionsstandort Aubonne bekannt gegeben. Das Geld soll in den Ausbau der Produktionskapazitäten für biotechnologisch hergestellte Arzneimittel fließen. Im Fokus stehen dabei etablierte Medikamente, aber auch neue Hoffnungsträger . mehr

Die Nadec-Group und GEA haben einen Vertrag über die modernste Olivenölgewinnung Asiens abgeschlossen. (Bild: Nadec) Auftrag über 3 Mio. Euro

GEA baut größte Olivenöl-Mühle Asiens

News20.03.2019 Der Maschinenbauer GEA hat den Auftrag erhalten, die industrielle Ausrüstung für eine große Olivenölmühle in der Region Al-Jouf, Saudi-Arabien, zu bauen. Das Bauprojekt hat insgesamt ein Volumen von mehr als drei Millionen Euro. Die Anlage soll den Ertrag von zirka fünf Millionen Olivenbäumen aus einem Betrieb auf 3.000 ha Fläche verarbeiten. mehr

Neuer Prozess für die Konusformung von Gx RTF Spritzen: der für die Konusformung eingesetzte Dorn besteht bei dem neuen Verfahren nicht mehr aus dem üblicherweise eingesetzten Wolfram oder einem alternativen Metall, sondern aus einer speziellen Keramik. (Bild: Gerresheimer) Fertigstellung und Produktionsstart 2020

Gerresheimer baut Werk für medizinische Kunststoffsysteme und Spritzen in Nordmazedonien

News13.03.2019 Pharmaverpackungs-Hersteller Gerresheimer wird ein neues Werk in Skopje in der Republik Nordmazedonien bauen. Das Unternehmen investiert einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag, Baubeginn soll noch im ersten Halbjahr 2019 sein. mehr

Technip hat für Adisseo erweiterte Produktionskapazitäten für flüssiges Methionin am Standort Burgos, Spanien, fertiggestellt. (Bild: Technip) Investition von 93 Mio. Euro

Technip schließt Methionin-Kapazitätsausbau für Adisseo in Spanien ab

News28.02.2019 Der Chemiekonzern Adisseo hat am spanischen Standort Burgos seine Produktionskapazitäten für flüssiges Methionin ausgebaut. FEED- und EPC-Dienste übernahm der Anlagenbauer Technip FMC. mehr

Zu den stark nachgefragten Produkten gehören unter anderem Polymerspritzen. (Bild: Schott) Sichere Pharmaverpackungen gefragt

Schott investiert 300 Mio. Euro in Produktionsausbau

News22.01.2019 Der Spezialglas-Hersteller Schott hat ein 300 Mio. Euro schweres Investitionsprogramm angekündigt. In den kommenden drei Jahren will das Unternehmen sein Kerngeschäfts mit Rohrglas als Ausgangsmaterial für Pharmaverpackungen sowie Pharmaverpackungen aus Glas und Polymer ausbauen – insbesondere in Europa und Asien. mehr

Mit einer neuen Mischlinie hat der Lohnhersteller seine Produktionskapazitäten auf rund 10.000 t/a erweitert. (Bild: Sternmaid) Kapazitätserweiterung

Lohnhersteller Sternmaid nimmt Mischlinie in Betrieb

News21.01.2019 Der Lohnhersteller Sternmaid hat Ende 2018 seinen Standort Wittenburg um eine Mischlinie mit einem Arbeitsvolumen von 3.000 l aufgerüstet. Das Unternehmen erweitert damit seine Produktionskapazitäten um rund 10.000 t/a. mehr

Boehringer Ingelheims Einweg-Bioreaktorplattform in Shanghai (Bild: Boehringer Ingelheim) Steigende Nachfrage

Boehringer Ingelheim erweitert biopharmazeutische Auftragsproduktion in China

News18.01.2019 Boehringer Ingelheim erweitert seine Kapazitäten für die kommerzielle Produktion von Biologika am Standort Shanghai, China. Die Erweiterung umfasst einen zusätzlichen Bioreaktor sowie alle notwendigen Versorgungseinrichtungen und die Infrastruktur für GMP-Betrieb von zwei 2.000 l Single-Use-Bioreaktor-Produktionslinien. mehr



Loader-Icon