AQ700 Discrete Analyzer

(Bild: seal analytical)

Der kompakte Tischanalysator erfüllt die Ansprüche von Umweltlaboren an hohen Durchsatz und eine breite Palette von zu analysierenden Substanzen auf gesetzlich vorgeschriebene Grenzwerte. Das Gerät lässt sich in ein LIMS integrieren.

Der Analysator verwendet vier Roboter-Probenahmearme, vier Probenahmetabletts und eine von einem Schrittmotor angetriebene Spritze, um präzise Mengen von Proben und Reagenzien in miniaturisierte Reagenzgläser (Reaktionsgefäße) anzusaugen, abzugeben und zu mischen. Die Proben und Reagenzien werden für eine vorprogrammierte Zeit in den Reaktionsgefäßen inkubiert. Ein einzelnes Aliquot wird in die Stop-/Durchflussküvette aus optischem Qualitätsglas übertragen. Die Absorption wird in der stationären optischen Bank abgelesen, um das beste Signal-Rausch-Verhältnis zu erhalten. Die Reaktionszeiten sind von Sekunden bis Minuten programmierbar, wobei die optimierten Methoden die chemische Reaktion bis zur vollständigen Vollendung und zum Fließgleichgewicht bringen und manuelle und segmentierte Durchflussmethoden nachahmen. Dies senkt die Nachweisgrenzen auf ein Minimum. Sobald die Messung abgeschlossen ist, wird die Küvette automatisch und gründlich gereinigt, wodurch Verschleppungen oder Kreuzkontaminationen vermieden werden.

Der AQ700 ermöglicht unbeaufsichtigten Betrieb für programmierte Läufe über Nacht mit automatisierter Standardvorbereitung und Verdünnung von Proben über den gesamten Bereich. Das System bereitet bis zu 10 Arbeitsstandards für die Kalibrierungskurve vor. Die Glasküvetten haben eine Standard-Pfadlänge von 1 cm, größere Pfadlängen sind optional möglich. Das Gerät ist auf niedrigen Reagenzienverbrauch ausgelegt und die Wartung ist einfach gehalten. Reagenzien lassen sich an gekühlten und ungekühlten Positionen lagern. Zu den möglichen Analysemethoden gehören Tests auf Alkalinität, Ammoniak, Chlorid, Cyanid, Nitrat/Nitrit, Phosphorverbindungen, Stickstoffgehalt und viele weitere.

Analytica Halle A1 Stand 516

Entscheider-Facts

  • niedrige Nachweisgrenzen
  • schnelle und einfache Probenvorbereitung
  • LIMS-Integration

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?