Flexim FLUXUS ST-HT-2
  • eingriffsfreie Messung
  • für Dampf bis 400 °C
  • Messbereich bis 25:1
Flexim FLUXUS ST-HT-1

Bild: Flexim

Das neue Messsystem misst die Dampfmengen eingriffsfrei von der Rohraußenseite, das heißt ohne jede Unterbrechung von Betrieb und Versorgung. Da die Clamp-On-Ultraschallsensoren auf der Rohraußenseite montiert werden, erfordert die Installation nur minimalen Aufwand und kein Öffnen des Rohrs. Das akustische Messverfahren zeichnet sich durch seine hohe Messdynamik unabhängig von der Strömungsrichtung aus. Das System bietet genaue bidirektionale Durchflussmessung über einen weiten Messbereich bis 25:1 und kommt in Rohren bis 900 mm Durchmesser zum Einsatz.

Der neue Dampf-Durchflussmesser vervollständigt die Serie Fluxus ST, deren Anwendungsbereich bislang auf Temperaturen bis 180 °C beschränkt war. Möglich wurde diese Erweiterung durch die Kombination der patentierten Waveinjector-Hochtemperaturtechnologie mit dem Kreuzkorrelations-Messverfahren.

Zur Homepage.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

FLEXIM GmbH Flexible Industriemesstechnik

Boxberger Straße 4
12681 Berlin
Germany