Kein Bild vorhanden

Mit verbesserten Features zur Integration von Informationen zwischen MES- und Automatisierungsebene sowie einer höheren Flexibilität wartet die neue Version 4.1 der Enterprise Production Management-(EPM-)Software Propack Data PMX MES auf. Damit können Life Sciences Unternehmen auf Produktionsdaten aus der Automatierungsebene zugreifen und diese exakt und lückenlos dokumentieren – vom Eingang der Rohmaterialien über die Produktion bis hin zur Verpackung. Statusveränderungen von Anlagen, wie Säuberungsprozesse und Kalibrierungen, werden elektronisch erfasst. Ein digitales Logbuch hilft dabei, gesetzliche Vorschriften wie zum Beispiel 21 CFR Part 11 einzuhalten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?