6000TOCi Analyzer von Mettler-Toledo

(Bild: Mettler-Toledo GmbH)

Verunreinigungen in Reinstwasser können verschiedene Ursachen haben. Sie können ionogen, nicht-ionogen, mikrobiologisch oder partikelbasiert sein. Bei den nicht-ionogenen Verunreinigungen handelt es sich um organische Materie, basierend auf Kohlenstoff, welche nicht leitfähig ist und daher nicht direkt über die Leitfähigkeitsmessung erfasst werden kann. Jedoch gibt es moderne Analysesysteme, die eine Verunreinigung mit organischer Materie bestimmen können. Der 6000TOCi Analyzer von METTLER TOLEDO analysiert den Gesamtgehalt an organischem Kohlenstoff (TOC) in Echtzeit und liefert jede Sekunde einen Messwert. Sie erkennen direkt, wann eine Veränderung der Wasserqualität beginnt. Im Falle einer Verschlechterung der TOC-Gehalte in Ihrem Wassersystem können Sie sofort Maßnahmen ergreifen und somit kostspielige Verunreinigungen Ihres Produktes durch organischen Kohlenstoff vermeiden. Durch die Möglichkeit eines sofortigen Eingriffs, wird das qualitativ hochwertige Endprodukt nicht mit kontaminiertem Wasser hergestellt und somit werden Ressourcen geschont und Kosten gespart.

6000TOCi Analyzer mit Mitarbeiter beim Service
(Bild: Mettler-Toledo GmbH)

Die Bestimmung des TOC Gehalts (Total Organic Carbon) im Analyzer 6000TOCi basiert auf der Differenzleitfähigkeit vor und nach dynamischer UV-Oxidation der im Wasser enthaltenen organischen Verunreinigungen. Die Leitfähigkeitsmessung vor Oxidation erfasst die anorganischen Verunreinigungen (vor allem Hydrogencarbonat und H+-Ionen aus gelöstem CO2). Durch die Oxidation der organischen Verunreinigungen mittels UV Bestrahlung (185 nm) entsteht CO2, das durch die Bildung von Kohlensäure eine Erhöhung der Leitfähigkeit verursacht, die nach der Oxidation erfasst wird. Der enthaltene TOC-Gehalt wird anschließend über einen komplexen Zusammenhang zwischen CO2 und Leitfähigkeit unter Berücksichtigung der Temperatur ermittelt. Die Reaktionsgleichung der Oxidation gestaltet sich wie folgt:

CxHyOz + OH. → x CO2 + z H2O

CO2 + H2O → H2CO3 → H+ + HCO3-

Bei der dynamischen UV-Oxidation des 6000TOCi von METTLER TOLEDO erfolgt die Bestimmung des TOC-Gehalts kontinuierlich, wodurch das Warten auf das Ergebnis einer Batchoxidation entfällt und man erhält sofort einen umfänglichen Überblick über seine Wasserqualität. Es handelt sich daher nicht um eine Momentaufnahme des Wassersystems, sondern um Daten, die in Echtzeit ermittelt und weiterverarbeitet werden können. Der Analyzer wird kontinuierlich durch einen Bypass der Wasseranlage versorgt und das analysierte Wasser wird anschließend verworfen. Durch den geringen Durchfluss von 8,5 mL ist der Verbrauch möglichst geringgehalten, damit nur wenig Wasser verworfen wird. Die Datenübertragung an das Prozessleitsystem kann sowohl über den klassischen analogen Kommunikationsweg via 4 bis 20 mA erfolgen, als auch digital über Profibus DP, Profinet und EtherNet/IP.

Unsere TOC-Analyzer erfüllen die Anforderungen an zahlreiche Wasserqualitäten sowie die Vorgaben gemäß USP, EP, Ch.P und JP und hilft Ihnen so, die gesetzlichen Vorgaben zu überwachen und einzuhalten. Sie liefern Ihnen Protokolle, die sowohl für die interne Verifizierung als auch für externe Audits benötigt werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

6000TOCi
(Bild: Mettler-Toledo GmbH)

 

Konformität in Echtzeit

Der Analyzer 6000TOCi ermöglicht die schnelle und kontinuierliche Messung der TOC-Werte im Wassersystem. Anders als Batch-Systeme liefert der 6000TOCi dem Anwender Daten in Echtzeit. Dies stellt sicher, dass keine TOC-Veränderungen und mögliche Abweichungen übersehen werden.

 

Stabile und zuverlässige Analyse

Der 6000TOCi arbeitet mit der bewährten UV-Oxidationstechnologie und hochpräzisen Leitfähigkeitssensoren für wiederholbare und exakte Messungen.

 

Überprüfbare Systemleistung

Mithilfe der erweiterten Sensordiagnostik des Analyzers 6000TOCi können Sie sicherstellen, dass Ihr TOC-System immer effektiv misst. Der Dynamic Lifetime Indicator (DLI) teilt die verbleibende Lebensdauer der UV-Lampe in Stunden mit, sodass Sie die Wartung planen können, bevor Probleme auftreten.

 

TOC-Historie zur Unterstützung von Audits

Der 6000TOCi mit Messungen in Echtzeit bietet eine umfassende Aufzeichnung von Trends, Historien und wichtigen Statistiken zur Unterstützung Ihrer Konformitäts-Dokumentation.

 

Dokumente zur Gerätequalifizierung

Der 6000TOCi erfüllt die Anforderungen der wichtigsten, international geltenden Pharmakopöen wie z. B. USP, EP, JP, ChP und IP. Die TOC-Analyse in Echtzeit bietet eine umfängliche Kontrolle, mit der die globalen und internen Anforderungen an die Wasserqualität problemlos erfüllt werden.

 

Wir unterstützen Sie bei der Kontrolle über Ihr Wassersystem!

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Mettler-Toledo GmbH

Ockerweg 3
35396 Gießen
Germany

Dieser Beitrag wird präsentiert von: