Kein Bild vorhanden

Beim Wirbelschichtverfahren wird im Reaktionsraum eine genau dosierte wirkstoffhaltige Lösemittelmenge eingesprüht; es kommt zur Anlagerung der Wirkstoffe an die Trägersubstanz. Von entscheidender Bedeutung ist hierbei die exakte Steuerung der Luftmenge, damit es zu einer gleichmäßigen Verteilung der Wirkstoffe auf alle Grundstoffteilchen kommt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Höntzsch GmbH

Gottl.-Daimler-Straße 37
71334 Waiblingen
Germany