Metallsuchsystem

Metallsuchsystem für die Erkennung von Verunreinigungen. (Bild: Mettler Toledo)

Ihre modulare Bauweise erlaubt die Anpassung an sich verändernde Compliance- und Produktivitätsanforderungen. Eine neue Software sorgt zusammen mit leistungsstarken Algorithmen für eine hohe Erkennungsempfindlichkeit gegenüber allen Arten von Metallverunreinigungen. Fehlausschleusungen sind selten. Dynamic Stability Control erhöht den Schutz des Metalldetektors vor Umgebungsrauschen und Vibrationsinterferenzen und steigert so dessen Präzision und Zuverlässigkeit. Die Metallsuchsysteme sind modular aufgebaut: Ändern sich Compliance- oder Produktionsanforderungen, so können der Metalldetektor und das Förderband einfach aufgerüstet bzw. getauscht werden. Dies ermöglicht Herstellern ihre Gesamtbetriebskosten zu senken, die Nutzungsdauer ihrer Systeme zu verlängern und damit auch zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen.

Mit der M30 R-Serie stehen je nach Produktions- und Compliance-Anforderungen sowie Budgetüberlegungen vier Metalldetektoren zur Auswahl. Die Metalldetektoren können in eine Vielzahl von Transportbandsystemen integriert werden, einschließlich der jüngst vorgestellten Metallsuchsysteme auf Förderband der GC-Serie.

Entscheider-Facts:

  • Vollfarb-Touchscreen
  • robuste Bauweise
  • Schutzarten von IP65 bis IP69K

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Mettler-Toledo GmbH

Ockerweg 3
35396 Gießen
Germany