Kein Bild vorhanden
  • automatisierte Arbeitsabläufe
  • reproduzierbarer Betrieb
  • Schulung nicht notwendig

Diese Prozessschritte, insbesondere das Packen der Säule, gelten als arbeitsintensiv und riskant. Die Folgen möglicher Anwendungsfehler, bedingt beispielsweise durch mangelnde Erfahrung des Personals, können kostspielige Stillstandzeiten der Anlagen und der Verlust von Produkt oder Sorbentien sein. Eine Automatisierung vereinfacht den Betrieb. Sie schließt Handhabungsfehler effizient aus und reduziert den Arbeitsaufwand auf ein Minimum. Die Autopak-Technologie gewährleistet, dass ein dauerhaft konstanter und reproduzierbarer Betrieb erfolgen kann. Ausgedehnte Anwenderschulungen sind nicht erforderlich. Der Bedarf an zusätzlicher Hardware, beispielsweise Packstationen oder Pumpen, entfällt.

Chromatographiesäule 1409pf852

Hier geht‘s zur Firma.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Pall GmbH

Philipp-Reis-Straße 6
63303 Dreieich
Germany