Kontinuierliche Produktionslinie Modcos
  • Steuerung der gesamten Linie
  • einfache Integration von PAT-Systemen
  • genaue Kenntnis der Verweilzeit
Powtech2016 Halle 3 - 341 Produktionslinie 1602pf904 Produtktionslinie 1602pf801
Die Produktionslinie beinhaltet drei kontinuierliche Granulationverfahren (Bild: Glatt)

Die Produktionslinie beinhaltet drei kontinuierliche Granulationverfahren (Bild: Glatt)

Von ersten klinischen Studien bis zur Herstellung – alles in einer Anlage. Das bei Batchprozessen übliche Scale-up entfällt, für kleine Produktionsmengen wird die Anlage nur kurz betrieben, große Mengen werden durch lange Laufzeiten realisiert. Zusätzlich wird von einer deutlichen Qualitätsverbesserung ausgegangen: Online-Messtechnik gewährleistet ständige Qualitätskontrolle und ermöglicht die kontinuierliche Regelung des Prozesses. Die größte Fehlerquelle im pharmazeutischen Herstellungsprozess ist der Mensch, diese ist im kontinuierlichen Betrieb weitestgehend ausgeschlossen. Zudem geht kontinuierliche Produktion mit einer Prozessverdichtung einher (kleinere Anlagenvolumina). Dadurch lassen sich Prozesse besser regeln, was wiederum qualitätsbestimmend ist. Und letztlich zu einem deutlich kleineren footprint der Produktionslinien führt.

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Glatt GmbH Process Technology

Werner-Glatt-Str. 1
79589 Binzen
Germany