• für versuche im Kleinstmaßstab
  • geringer Platzbedarf
  • reinigungsfreundliche Bauweise

Das Batchvolumen des Mini-Glatt liegt bei 25 bis 375 g. Beim Einbau des Nachrüstsatzes Micro-Kit kann bereits ab Mengen von 2,5 g gearbeitet werden. Das Batchvolumen des Midi-Glatt beläuft sich auf 375 bis 1.350 Gramm. Durch das einfache Handling und die reinigungsfreundliche Bauweise sind diese Kleinanlagen ideal geeignet für den Einsatz in pharmazeutischen Forschungs- und Entwicklungslabors und bieten dabei ein maximales Leistungsspektrum für alle Wirbelschichtprozesse: Trocknen, Granulieren bzw. Agglomerieren, Coaten. Sprühen im Bottom und Top-Spray-Verfahren. Der spezielle Anströmboden gewährleistet eine gute Fluidisierung selbst schwierigster Produkte in kleinsten Mengen. Alle Komponenten sind GMP-konform sowievalidierbar und qualifizierbar mit entsprechender Dokumentation.

Hier geht‘s zur Firma.

 

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Glatt GmbH Process Technology

Werner-Glatt-Str. 1
79589 Binzen
Germany