Kein Bild vorhanden

Auf Grund ihrer produktschonenden Arbeistweise sind die Druckluft-Membranpumpen der  Baureihe L geeignet zum Fördern sowohl empfindlicher als auch abrasiver Produkte geeignet. Die Aggregate sind CIP-fähig und können mit Dampf sterilisiert werden (SIP). Sie widerstehen den beim CIP-Reinigen eingesetzten Säuren ud Laugen, die Dichtungen und alle anderen nichtmetallischen Werkstoffe halten den hohen Reinigungs- und Sterilisationstemperaturen stand. Die Pumpen entsprechen den 3A-Anfoderungen, die verwendeten Werkstoffe der FDA sowie anderen internationalen Hygiene-Standards.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Crane Process Flow Technologies GmbH

Heerdter Lohweg 63-71
40549 Düsseldorf
Germany