Hygienepumpen Verderair Hi-Clean
  • lebensmittelecht
  • CIP-/SIP-fähig
  • selbstansaugend
Die Pumpen erreichen maximale Fördermengen von 606 l/min und können Medien mit Viskositäten bis zu 20.000 mPas pumpen (Bild: Verder)

Die Pumpen erreichen maximale Fördermengen von 606 l/min und können Medien mit Viskositäten bis zu 20.000 mPas pumpen (Bild: Verder)

Die Druckluftmembranpumpen sind lebensmittelecht und zertifiziert nach EC 1935/2004, FDA und 3A. Die Pumpen können mit Tri-Clamp oder DIN 11851-Anschlüssen geliefert werden. Sie sind CIP- und SIP-fähig und halten auch einer Wasserstrahlreinigung stand. Darüber hinaus sind sie selbstansaugend und mit Verbundmembranen ausgestattet. Es sind Modelle mit Kugelventilen für Feststoffgrößen bis 25 mm und Klappenventilen für Feststoffgrößen bis 63,5 mm lieferbar. Anwendung finden diese Pumpen in der Molkereiindustrie (Käse, Joghurt, Milch, etc.), Getränkeindustrie (Fruchtsäfte, Wein, Bier, etc.), Lebensmittelindustrie (hoch viskose Flüssigkeiten, Konzentrate) und in der Herstellung von Körperpflegeprodukten (Shampoo, Hand- und Gesichtscremes, etc). Die Pumpen erreichen maximale Fördermengen von 606 l/min und können Medien mit Viskositäten bis zu 20.000 mPas pumpen.

Hier geht‘s zur Firma.

Hygienpumpe 1405pf905, 1409pf806

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Verder Deutschland GmbH & Co. KG

Retsch-Allee 1-5
42781 Haan
Germany