Schmelzepumpen Nordson

Optimierte Hochleistungs-Schmelzepumpen (Bild: Nordson)

Die Schmelzepumpen stellen eine Harmonisierung und Optimierung früherer Pumpendesigns dar, die separat von den Schmelzepumpengeschäftsbereichen von Kreyenborg und der Xaloy Corporation entwickelt wurden. Die beiden Unternehmen wurden 2013 beziehungsweise 2012 von Nordson übernommen. Vor der Harmonisierung dieser neuen Hochleistungs-Schmelzepumpen hatte Nordson bereits eine ähnliche Vereinheitlichung kleinerer Schmelzepumpen mit Kapazitäten von 33 bis 716 cm³ pro Umdrehung durchgeführt. Durch die Aufrechterhaltung eines konstanten Drucks und die Anpassung an Prozessschwankungen erhöhen die neu konzipierten Pumpen die Gleichmäßigkeit des Produktes. So können unter Einhaltung der Solltoleranzen dünnere Schichten verarbeitet werden. Um die Produktivität zu erhöhen, wurden wichtige Komponenten rheologisch optimiert und so das Fließverhalten der Schmelze durch die Pumpe verbessert. Weitere Funktionen der neuen Pumpen beschleunigen die Installation, und vereinfachen sowohl die Wartung als auch die Auswahl der Ersatzteile. Eine Vergrößerung der Wärmeaustauschfläche um 10 % führt zu Energieeinsparungen, indem der Heizbedarf dieser flüssigkeitsbeheizten Pumpen reduziert wurde. Alle neuen Pumpengrößen sind standardmäßig mit einer neuen mehrschichtig angeordneten Beheizung ausgestattet. So wird die Wärmeaustauschfläche um 10% reduziert und somit auch der Heizbedarf der flüssigbeheizten Pumpen. Die BKG Blueflow Serie umfasst Schmelzepumpen für Film-, Folien-, Rohr-, Profil-, Faser-, Compounding-, Recycling-, Polymerisations- und Hotmeltanwendungen.

Entscheider-Facts

  • energieeffizient
  • konstanter Druck
  • optimiertes Fließverhalten

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?