ViscoTec- 1606pf028_Wäge und Dosiertechnik VHD 12 Hygienic Dispenser

Der Hygienic Dispenser VHD ist optimiert für Abfüll- und Dosieranwendungen in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie. (Bild: Viscotec)

  • FDA- / EHEDG-konform
  • automatische reinigung
  • einfache Integration

Das Gerät ist in drei verschiedenen Größen erhältlich, je nach Ausführung sind Dosiervolumina von 0,35 bis 5,1 ml pro Umdrehung möglich. Auch bei den kleinsten Volumina beträgt die Abweichung beim Dosieren nur rund 1 %. Neben FDA-konformen Bauteilen und EHEDG-konformem Hygienic Design besteht die Möglichkeit zur automatischen Reinigung über einen zusätzlichen Anschlussstutzen. Das Reinigungsmedium wird über den Stutzen eingebracht, um eine automatische Spülung durchzuführen. Alternativ lässt sich der Dispenser sehr schnell manuell zerlegen und reinigen. Der Innenraum vermeidet Toträume und Kontaminationen. Tri-Clamp-Anschlüsse mit hygienischem Standard erleichtern zudem die Integration in bestehende Systeme.

Wie in allen Dosiersystemen des Herstellers kommt das bewährte Endloskolben-Prinzip auf Basis der Exzenterschnecken-Technologie zum Einsatz. Die Förderrichtung ist durch Umkehr der Drehrichtung reversibel, und das Volumen ist somit über die Winkelgrade eindeutig definiert. Dies bewirkt eine druckstabile, lineare Pumpenkennlinie mit klarer Aussage über das Verhältnis von Umdrehung, Zeit und Fördermenge. Mit der Technik ist es außerdem möglich, feststoffbeladene Medien und stückige Produkte zu fördern und abzufüllen. In über 95 % aller Anwendungen sind keine Abfüll- und Dosierventile nötig, da es durch einen kurzen Rückwärtslauf am Ende des Dosiervorgangs zu einem kontrollierten Fadenabriss kommt und ein Nachtropfen verhindert wird.

Fachpack 2016 Halle 3A – 206

1605pf903

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?