Zweiwellen-Dosiergerät GZD200
| von Fabian Liebl
Hygienischer Doppelschneckendosierer GZD 200 (Bild: Gericke)

Hygienischer Doppelschneckendosierer GZD 200 (Bild: Gericke)

Um den gestiegenen Anforderungen an Prozesssicherheit und schneller Reinigung gerecht zu werden, ist der neue Kleinmengendosierer mit Details versehen, speziell bei der Wellenabdichtung, dem Auflockerer und der Behälterausführung. Der Dosierer lässt sich auch mit einem Wägesystem ausrüsten, um genaueste Dosierergebnisse zu er-zielen. Das Dosiergerät GZD 200 verfügt über speziell polierte Oberflächen, bearbeitete Dichtnuten, ist schnell komplett zerlegbar und problemlos zu reinigen. Das Dosiergerät deckt den Leistungsbereich von 0,2 – 10 l/h ab. Die Zuführung der Schüttgüter in die Doppelwellen-Schnecke wird mittels speziell angepasstem Auflockerer sichergestellt. Somit können auch mit schwierig zu dosierenden Schüttgütern sehr gute Dosier-Ergebnisse erzielt werden.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.