Hygienic Design

Hygienic Design

Unter Hygienic Design fassen wir alle Aspekte, die bei der hygienischen Gestaltung von Anlagen und Komponenten relevant sind.

17. Dez. 2014 | 07:00 Uhr
Spezialschrauben nach Hygienic Design
Zuverlässiges Zusammenspiel

Spezialschrauben nach Hygienic Design

Die neuen Unterlegscheiben von Freudenberg Process Seals in Verbindung mit den speziell von Novonox angefertigten Sechskantschrauben oder Hutmuttern stellen eine hygienische Reinigung von Schraubstellen in der Prozessindustrie sicher.Weiterlesen...

26. Nov. 2014 | 07:00 Uhr
Klebstoff-Applikator Mini Blue II
Selbstreinigend und energieeffizient

Klebstoff-Applikator Mini Blue II

Mit der Variante Surebead hat Nordson jüngst seine Heißleim-Auftragskopfserie MiniBlue II nochmals erweitert. Die Baureihe umfasst nun vier Modelle, die insbesondere für schnell laufenden Verpackungsanlagen konzipiert sind.Weiterlesen...

25. Nov. 2014 | 07:00 Uhr
Bioreaktor Biostat A
Sichere Datenübertragung gewährleistet

Bioreaktor Biostat A

Mit dem Biostat A präsentiert Sartorius Stedim Biotech einen kompakten Bioreaktor-Fermenter, der speziell für den Einstieg in die Fermentation und Zellkultur sowie für Ausbildungszwecke konzipiert wurde.Weiterlesen...

20. Nov. 2014 | 07:00 Uhr
Heißschmelzkleber Technomelt EM 132-22
Deutliche Energieeinsparungen

Heißschmelzkleber Technomelt EM 132-22

Technomelt EM 132-22 von Henkel ist ein kautschukbasierter Etikettierhotmelt, der sich durch seine niedrige Viskosität sowie seine niedrige Verarbeitungstemperatur auszeichnet. Er lässt sich bereits ab einer Temperatur von 120 °C verarbeiten, also bei bis zu 15 °C weniger als herkömmliche Schmelzklebstoffe bei dieser Anwendung.Weiterlesen...

06. Okt. 2014 | 07:00 Uhr
Laminar Flow Box
So groß wie nötig

Laminar Flow Box

Für die Ausstattung von Teilbereichen mit Reinraumbedingungen ist die Flow Box FBS von Spetec konzipiert. Mithilfe einer Laminar Flow Box ist es möglich, genau dort Reinraumbedingungen zu schaffen, wo sie gerade benötigt werden. Die effektive Reinraumfläche kann je nach Größe der Box zwischen 0,24 und 1,12 m2 liegen.Weiterlesen...

26. Aug. 2014 | 07:00 Uhr
Single-use-Bioreactor Allegro STR 200
Zellwachstum und Zellvitalität optimiert

Single-use-Bioreactor Allegro STR 200

Pall Life Sciences stellt seinen neuen Single-use-Bioreaktor AllegroTM STR200 für die Zellkulturen mit Säugerzellen vor. Mit Arbeitsvolumina zwischen 60 und 200 l eignet sich das System zur Herstellung kleiner Produktchargen und zur Aufskalierung auf größere Bioreaktoren.Weiterlesen...

20. Aug. 2014 | 08:00 Uhr
Trendbericht Pharmawasser
Der Grundstoff für den Wirkstoff

Trendbericht Pharmawasser

„Du nimmst nicht jede Mischung an, duldest nicht jede Veränderung. Du bist eine leicht gekränkte Gottheit!“ Was Antoine de Saint-Exupéry bereits 1939 zum Thema Wasser dichtete, gilt heute umso mehr für den Spezialfall Pharmawasser.Weiterlesen...

01. Nov. 2013 | 07:00 Uhr
Zeta-Magnetrührwerke Typ BMR für Pharmazie, Biotechnologie und Lebensmitteltechnik
Gerührt, nicht geschüttelt

Zeta-Magnetrührwerke Typ BMR für Pharmazie, Biotechnologie und Lebensmitteltechnik

Magnetgekuppelte Rührwerke sind in Anwendungen, bei denen es auf Sterilität und gute Reinigbarkeit ankommt, nicht mehr wegzudenken. Konstruktive Aspekte wie die vollkommene Dichtheit, geringer Wartungsaufwand und mehr Platz auf dem Behälterdeckel für Stutzen aller Art sprechen für diese Rührwerke.Weiterlesen...

11. Okt. 2013 | 12:00 Uhr
Interview mit Dr. Christian Dickopf, Managing Director Freudenberg Process Seals
Wir helfen, Komplexität zu reduzieren

Interview mit Dr. Christian Dickopf, Managing Director Freudenberg Process Seals

Sie sind kaum zu sehen, und spielen doch eine entscheidende Rolle: Dichtungen müssen in hygienischen Prozessen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie ganz besondere Anforderungen erfüllen. Wenn es dann noch gelingt, durch das Dichtungsdesign Schweißnähte durch lösbare, hygienische Schraubverbindungen zu ersetzen, sind neue Anlagenkonzepte möglich.Weiterlesen...

11. Okt. 2013 | 12:00 Uhr
Hygienic Design ermöglicht hygienische Schraubverbindungen
Schrauben statt schweißen

Hygienic Design ermöglicht hygienische Schraubverbindungen

So praktisch sie auch sind: Schraubverbindungen werden von Maschinen- und Anlagenbauern für Hygieneprozesse gemieden. Der Grund ist simpel: Unter herkömmlichen Usit-Ringen, wie sie zur Abdichtung von Schrauben eingesetzt werden, können sich Flüssigkeiten sammeln.Weiterlesen...