Hygienic Design

Hygienic Design

Unter Hygienic Design fassen wir alle Aspekte, die bei der hygienischen Gestaltung von Anlagen und Komponenten relevant sind.

06. Okt. 2014 | 07:00 Uhr
Laminar Flow Box
So groß wie nötig

Laminar Flow Box

Für die Ausstattung von Teilbereichen mit Reinraumbedingungen ist die Flow Box FBS von Spetec konzipiert. Mithilfe einer Laminar Flow Box ist es möglich, genau dort Reinraumbedingungen zu schaffen, wo sie gerade benötigt werden. Die effektive Reinraumfläche kann je nach Größe der Box zwischen 0,24 und 1,12 m2 liegen.Weiterlesen...

26. Aug. 2014 | 07:00 Uhr
Single-use-Bioreactor Allegro STR 200
Zellwachstum und Zellvitalität optimiert

Single-use-Bioreactor Allegro STR 200

Pall Life Sciences stellt seinen neuen Single-use-Bioreaktor AllegroTM STR200 für die Zellkulturen mit Säugerzellen vor. Mit Arbeitsvolumina zwischen 60 und 200 l eignet sich das System zur Herstellung kleiner Produktchargen und zur Aufskalierung auf größere Bioreaktoren.Weiterlesen...

20. Aug. 2014 | 08:00 Uhr
Trendbericht Pharmawasser
Der Grundstoff für den Wirkstoff

Trendbericht Pharmawasser

„Du nimmst nicht jede Mischung an, duldest nicht jede Veränderung. Du bist eine leicht gekränkte Gottheit!“ Was Antoine de Saint-Exupéry bereits 1939 zum Thema Wasser dichtete, gilt heute umso mehr für den Spezialfall Pharmawasser.Weiterlesen...

01. Nov. 2013 | 07:00 Uhr
Zeta-Magnetrührwerke Typ BMR für Pharmazie, Biotechnologie und Lebensmitteltechnik
Gerührt, nicht geschüttelt

Zeta-Magnetrührwerke Typ BMR für Pharmazie, Biotechnologie und Lebensmitteltechnik

Magnetgekuppelte Rührwerke sind in Anwendungen, bei denen es auf Sterilität und gute Reinigbarkeit ankommt, nicht mehr wegzudenken. Konstruktive Aspekte wie die vollkommene Dichtheit, geringer Wartungsaufwand und mehr Platz auf dem Behälterdeckel für Stutzen aller Art sprechen für diese Rührwerke.Weiterlesen...

11. Okt. 2013 | 12:00 Uhr
Hygienic Design ermöglicht hygienische Schraubverbindungen
Schrauben statt schweißen

Hygienic Design ermöglicht hygienische Schraubverbindungen

So praktisch sie auch sind: Schraubverbindungen werden von Maschinen- und Anlagenbauern für Hygieneprozesse gemieden. Der Grund ist simpel: Unter herkömmlichen Usit-Ringen, wie sie zur Abdichtung von Schrauben eingesetzt werden, können sich Flüssigkeiten sammeln.Weiterlesen...

11. Okt. 2013 | 12:00 Uhr
Interview mit Dr. Christian Dickopf, Managing Director Freudenberg Process Seals
Wir helfen, Komplexität zu reduzieren

Interview mit Dr. Christian Dickopf, Managing Director Freudenberg Process Seals

Sie sind kaum zu sehen, und spielen doch eine entscheidende Rolle: Dichtungen müssen in hygienischen Prozessen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie ganz besondere Anforderungen erfüllen. Wenn es dann noch gelingt, durch das Dichtungsdesign Schweißnähte durch lösbare, hygienische Schraubverbindungen zu ersetzen, sind neue Anlagenkonzepte möglich.Weiterlesen...

26. Jun. 2013 | 08:00 Uhr
P+F-Trendbericht Containment in der Produktion
Die Unberührbaren

P+F-Trendbericht Containment in der Produktion

Sei es der Bereich Pharma, Lebensmittel oder die chemische Industrie: überall wo Unternehmen potente oder empfindliche Stoffe handhaben, sind Berührungspunkte zwischen Produktion und Umwelt zu vermeiden. „Gutes Containment im Produktionsprozess bedeutet weniger Staubbelastung der Arbeitsräume und somit geringeren Aufwand für Mitarbeiterschutz, Entlüftung, Filtermaßnahmen und Explosionsschutz. Es bedeutet aber auch weniger Produktverlust, was bei teuren Ingredienzien einen enormen Einspareffekt bewirken kann“, fasst Sabine Neumann, Verkaufsberaterin bei Walter Cleaning Systems, die wichtigsten Punkte zusammen. Um ein solches ‚gutes‘ Containment erreichen zu können, sollten Anwender ihre Produktion zusammenhängend, also verschiedene Anlagenteile als Einheit, konzipieren. Doch im Alltag werden diese Schnittstellen für den Betreiber oft zu Problemstellen.Weiterlesen...

01. Mär. 2013 | 07:00 Uhr
Schleuse Fast Air Lock ISS 1000
Sicher rein und raus

Schleuse Fast Air Lock ISS 1000

Die Schleuse Fast Air Lock ISS 1000 von Bosch wurde für den schnellen und kontaminationsfreien Transfer von pharmazeutischem Zubehör in und aus Isolatoren konzipiert wurde. In der Schleuse, die unabhängig vom Status des Hauptfüllisolators läuft, können beispielsweise mikrobiologische Materialien transferiert werden.Weiterlesen...

15. Nov. 2012 | 07:00 Uhr
Bioreaktor Biostat B
Komplett überarbeitete Generation

Bioreaktor Biostat B

Der autoklavierbare Fermenter Biostat B von Sartorius wurde speziell für die vielfältigen Anforderungen der biotechnologischen Forschung und Entwicklung konzipiert. Als flexibles Basisgerät kann der Bioreaktor für die vorklinische Forschung, aber auch als voll qualifiziertes System geliefert werden, das den Anforderungen eines validierten GMP-Umfeldes entspricht.Weiterlesen...

25. Okt. 2012 | 07:00 Uhr
Schweißgerät Biowelder TC
Schläuche sicher verbinden

Schweißgerät Biowelder TC

Sartorius Stedim Biotech hat das Schweißgerät Biowelde Total Containment (TC) auf den Markt gebracht. Das neue Gerät ermöglicht ein steriles Verbinden flüssigkeitsgefüllter thermoplastischer Schläuche mit einem Außendurchmesser bis zu einem Zoll.Weiterlesen...