Hygienic Design

Hygienic Design

Unter Hygienic Design fassen wir alle Aspekte, die bei der hygienischen Gestaltung von Anlagen und Komponenten relevant sind.

Alfa Laval Dekanter
Speziell für die Lebensmittel-Industrie

Dekanter-Zentrifuge Foodec Hygiene Plus

In der Lebensmittelproduktion muss jeder Prozessschritt hohen Hygieneanforderungen genügen und die Standards werden immer strenger. Speziell dafür hat Alfa Laval nun die neue Dekanter-Zentrifuge Foodec Hygiene Plus entwickelt.Weiterlesen...

Menschen vor Anlage
Digitalisierte Technologie zum richtigen Zeitpunkt

Hochreine Druckluft für die Impfstoffproduktion

Bei der Produktion von Impfstoffen ist die Pharmaindustrie auch auf hochreine Druckluft angewiesen. Existierende Druckluft-Technologie erleichtert die Skalierung von der Entwicklung auf den Produktionsmaßstab.Weiterlesen...

Reinraumtauglicher Fasskipper
Leicht zu reinigen

Hygienischer gestalteter Fasskipper

Der reinraumtaugliche Fasskipper von Bolz Intec wird zur Restentleerung von fließfähigen Materialien aus Fässern eingesetzt und wurde nach den Design-Richtlinien der EHEDG (Hygienic Design) entwickelt.Weiterlesen...

Umkleideraum-Garderobenschrank-Detail-Innenraum_BELL_Mohn-GmbH_130911
Anzeige
Einrichten von Betrieben

Hygiene-Planung mit Weitblick zahlt sich aus

Wer Reserven einplant, kann teure und Zeit raubende Baumaßnahmen vermeiden. Wächst das Produktionsvolumen, sollte auch der steigende Personalbedarf ins Kalkül gezogen werden. Und damit auch der Platzbedarf für den Kleidungswechsel.Weiterlesen...

Porträt Markus Wachter, Brinox
Neue Position geschaffen

Brinox Deutschland ernennt Vertriebsleiter

Der Prozesslösungsspezialist Brinox hat einen Vertriebsleiter für die DACH-Region bestimmt. Markus Wachter übernahm die neu geschaffene Position bereits zum Jahresstart.Weiterlesen...

Hochpräzisionsprodukt jetzt mit amerikanischer 3-A-Zertifizierung. Foto: Schwing Verfahrenstechnik / Donadon SDD
- Advertorial: Berstscheiben für sterile Anwendungen -

Optimal zum Einsatz in Tri-Clamp-Verbindungen

Werden Berstscheiben unter sterilen Bedingungen eingesetzt, so sind neben zuverlässiger Funktion vor allem höchste Hygieneanforderungen und absolute Keimfreiheit gefragt.Weiterlesen...

Halton Foodservice
Sicherheit ist machbar

Luftfilter für die Lebensmittelverarbeitung

Filtern, Desinfizieren und Luftwechselzahlen: Das sind die Schlüsselbegriffe, wenn es darum geht, sichere Raumluft zur Verfügung zu stellen. Ereignisse und Erkenntnisse rund um das Virus Sars-CoV-2 erforden jedoch eine neue Bewertung der Keimbelastung von Luft.Weiterlesen...

Flexibilität: Das Bestreichen der kleineren Sennkäselaibe mit einer Kräuter-Steinsalzmischung erfolgt im 20-Sekundentakt.
Anzeige
Waschen, Schäumen, Spülen

Stäubli TX2 90 he in der Lebensmittelveredelung

In einer Tiroler Bio-Käserei entrindet und bestreicht ein Stäubli Sechsachser unregelmäßig geformte Käselaibe. Ein anspruchsvoller Job, der dem Roboter viel abverlangt. Der TX2 90 he widersteht dauerhaft Intensivreinigungen mit Hochdrucklanze und aggressiven Medien, die für normale Standardroboter das sofortige Aus bedeuten würden.Weiterlesen...

Portfolio Müller Drumtec
Portfolio neuausgerichtet

Müller Group gibt sich neue Organisationsstruktur

Das Familienunternehmen Müller Group stellt sich neu auf: Während bei den Industrieverpackungen alles beim Alten bleibt, gehen im Bereich Handling & Processing zwei neue Firmen mit einem geänderten Portfolio an den Start.Weiterlesen...

Die neue Olivenölmühle Olibest soll eine Verarbeitungskapazität bis 1,5 Mio kg/d Oliven ermöglichen. (Bild: Olibest, Gestão Agrícola, Lda.)
Lieferung und Installation

GEA liefert Extraktionslinien für Portugals größte Olivenölmühle

Anlagenbauer GEA hat einen Auftrag über 4 Mio. Euro für die Lieferung von Olivenöl-Extraktionslinien in der portugiesischen Region Alentejo im Bezirk Serpa erhalten. Es ist der bislang größte Auftrag für das GEA Center of Excellence for Olive Oil.Weiterlesen...