Ventile Axflow

(Bild: Axflow)

Die Kugelhahnventil-Baureihe ist für Anlagenbauer und Betreiber interessant, wenn kein vollständig CIP-gereinigter Prozessabschnitt erforderlich ist. Das totraumfreie Design mit dem verstärkten PTFE-Sitz, Komponenten aus Edelstahl AISI 316 und FDA-konforme Werkstoffe folgen hohen Hygienestandards. Das Kugelventil wird in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Kosmetikproduktion und vielen Bereichen der Chemieindustrie eingesetzt.

Die Baureihe basiert auf der bewährten 300er-Serie von Waukesha Cherry-Burrell und besitzt viele gemeinsame Komponenten mit anderen APV-Ventilen, beispielsweise die Antriebe und Steuereinheiten. Für den Anwender bedeutet das weniger Ersatzteilhaltung und ein einheitliches Erscheinungsbild in der Anlage.

Weitere Informationen auf der Website des Anbieters.

Entscheider-Facts

  • verstärkter PTFE-Sitz
  • FDA-konforme Werkstoffe
  • einfache ersatzteilhaltung

 

 

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

AxFlow GmbH

Theodorstraße 105
40472 Düsseldorf
Germany