• GMP- und FDA-konform
  • Nutzraum bis 3.125 l
  • Reinraumklassen ISO 5 und 7

Die Gerätegeneration eignet sich für die Sterilisation von Produkten in der Pharmazie, Medizin, Gentechnik, Biotechnologie und Lebensmittelindustrie. Sie arbeitet mit dem Trockenhitze-Sterilisationsverfahren. Dieses setzt sehr hohe Temperaturen ein, benötigt keine zusätzlichen Chemikalien und ist daher besonders zeitsparend, effizient und umweltfreundlich. Zur Ausstattung der Heißluftsterilisatoren gehören eine Innendruckregelung, eine anwenderfreundliche Türschließautomatik, das HEPA-Filter-Monitoring gemäß DIN EN ISO 14644-1 für sicheres Sterilisieren unter Reinraumbedingungen sowie die Simpac-Steuerung. Die Geräte sind in den Reinraumklassen ISO 5 und 7 gemäß DIN EN ISO 14644-1 erhältlich. Jede ISO-Reihe umfasst vier Gerätegrößen mit einem Nutzraumvolumen zwischen 340 und 3.125 l in unterschiedlichen Ausführungen. Eine umfangreiche Qualifizierungsdokumentation unterstützt die Validierung gemäß FDA-/GAMP-Anforderung der Heißluftsterilisatoren, Steuerungen und Software. Kalibrierung im eigenen DKD-Labor, Factory-Acceptance-Test (FAT), umfangreiche Prüfungen und Dokumentation der Ergebnisse tragen zur erforderlichen Sicherheit bei. Die Steuerungs- und Dokumentations-Software S!mpNutzraum ati pharma ermöglicht zudem ein sicheres Monitoring der Sterilisatoren und stellt für das Überwachungssystem Validierungsdokumente nach GAMP bereit.

Weitere Informationen auf der Website des Anbieters.

1903pf902

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?