Hydroflex-Firmenzentrale in Buseck

So soll die neue Firmenzentrale in Buseck aussehen. (Bild: Hydroflex)

| von Jona Göbelbecker

Der Neubau ist bereits weit fortgeschritten und bietet genügend Platz für kurzfristig rund 50 Arbeitsplätze. Er soll die Grundlage für die weitere Expansion und die ambitionierten Zukunftspläne bilden. Für den Einzug in den Neubau ist das zweite Quartal 2021 vorgesehen.

Mit dem Fokus auf die Entwicklung von reinraumgeeigneten Hygienelösungen hatten die Brüder Terry und Edward Becker das Unternehmen Hydroflex Cleanroom Hygiene erst im Jahr 2009 gegründet. Seither ist das Unternehmen in diesem speziellen Segment auch international stark gewachsen. Dies zeigt auch ein Blick auf die aktuellen Zahlen. Entgegen der derzeitigen gesamtwirtschaftlichen Lage erzielten die beiden Gründer im Geschäftsjahr 2020, wie auch in den Vorjahren, ein „starkes zweistelliges Wachstum“.

Deutlich mehr (Rein-)Raum

Und mit dem Neubau in Buseck will man jetzt die Weichen für die Zukunft stellen, erklärt Terry Becker. Der moderne Neubau soll als globale Firmenzentrale fungieren und sitzt auf einer Grundstücksfläche von über 11.000 m². Gesteuert werden von hier die Administration, der Vertrieb und das Marketing, wie auch das globale Qualitätsmanagement des Unternehmens.

Die neu entstehenden, großzügigen Reinraum- und Laborbereiche setzen klares Augenmerk auf die Produktentwicklung. Die deutlich vergrößerte Produktion für Reinigungsequipment und Reinigungs-Systemlösungen sowie ein hochmodernes Lager sollen zudem eine zuverlässige Belieferung weltweit sicherstellen.

Weiterhin in Mittelhessen

Trotz aller Internationalität bleibt man mit der Wahl des neuen Standorts auch der Region Mittelhessen treu und schafft dort auch neue Arbeitsplätze. Bisher liegt die Firmenzentrale von Hydroflex in Gladenbach in der Nähe von Marburg. Der Standort Buseck liegt zentral in Deutschland, nahe Autobahn und dem Flughafen Frankfurt, und bietet so eine vorteilhafte Infrastruktur.

Darüber hinaus hat das Unternehmen Wert auf die Arbeitsumgebung für seine Mitarbeiter gelegt. Beispiele dafür sind eine Dachterrasse sowie moderne, ergonomische Arbeitsplätze. Für seine Kunden und Partner will Hydroflex seine Produktwelt in den Ausstellungs- und Trainingsräumen interaktiv erlebbar machen.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

Sie sind bereits registriert?