Reinraumtechnik

Reinraumtechnik & Containment

Die Produktion unter kontrollierten Umgebungsbedingungen hat ihre eigenen Herausforderungen. Ob Reinraum, RABS, Isolator oder andere Containment-Formen – in dieser Rubrik finden Sie alle relevanten Informationen dazu.

08. Mär. 2006 | 00:00 Uhr
Ausschieben und reinigen

Whirlwind

Whirlwind von der gleichnamigen Firma -einem Joint Venture zwischen Ruland, Neustadt a. d. Weinstraße, und Whirlwind Technologies – ist ein Rohrreinigungssystem, das Rohre entleert und unter Zudosierung von Flüssigkeit reinigt.Weiterlesen...

10. Feb. 2006 | 00:00 Uhr
P+F-Produktfokus Prozesssensoren

Robust und Platzsparend

Direkt im Prozess messen, Daten in Echtzeit übertragen: Die Anforderungen an Prozesssensoren steigen. Vor allem die Prozessanalysentechnik gewinnt an Bedeutung. Dabei machen bislang vor allem optische Verfahren dasRennen, aber auch Gaschromatographen halten zunehmend Einzug in die Produktionshallen. Außerdem im P+F-Produktfokus: Partikelanalyzer, Inline-Systeme für die Erfassung von Feuchte, pH-Wert,Trübung und TOC sowie Softwareprodukte zur Beherrschung der Messdatenflut.Weiterlesen...

10. Jan. 2006 | 00:00 Uhr
Scheuersaugmaschine fit für den Reinraumeinsatz

Kompromisslos sauber

Nicht weit von der A23 entfernt, in den Elbmarschen in Schleswig-Holstein gelegen, produziert das Pharmaunternehmen Pohl-Boskamp im neu erbauten Werk Dägeling III einen Teil seiner umfangreichen Produktpalette. Die Einhaltung der strengen GMP-Vorschriften ist dort selbstverständlich, auch dann, wenn es um die Reinigung der Böden in den Produktionshallen geht. An die neue Scheuersaugmaschine werden hohe Anforderungen gestellt.Weiterlesen...

23. Mai. 2005 | 00:00 Uhr
Sauber abwiegen

Wiegekabinen für Pharmabetriebe

Diese modular aufgebauten Wiegekabinen arbeiten mit einem präzise gerichteten Luftstrom, wodurch für das Personal eine vollständig partikelfreie Arbeitsumgebung resultiert.Weiterlesen...

05. Apr. 2005 | 00:00 Uhr
Sauber soll's sein

CIP-/SIP-/DIP-Stationen für die Pharmaindustrie

Bei der Konzeption von CIPAnlagen für die pharmazeutische Produktion müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden, die über die Hauptaufgabe der Anlage, das Erreichen eines definierten Sauberkeitszustandes, hinausgehen. Es handelt sich um Risikoabwägungen, die unter anderem die Wahrscheinlichkeit und Auswirkung von Kreuzkontamination und die Ausführung der Automatisierung betreffen.Weiterlesen...

14. Mär. 2005 | 00:00 Uhr
Leicht veränderbar

Easy-Line-Reinraumkabinen

Die modularen Easy-Line-Reinraumkabinen können jeder Zeit einfach erweitert, umgebaut oder in ihrer reinraumtechnischen Auslegung verändert werden.Weiterlesen...

14. Mär. 2005 | 00:00 Uhr
Qual der Wahl?

Varianten der Lüftungstechnik in Reinräumen

In der Regel werden Prozesse, die unter Reinraumbedingung durchgeführt werden müssen, durch eine Vielzahl von Parametern bestimmt, die sich teilweise gegenseitig beeinflussen. Insbesondere der Lüftungstechnik kommt hier sehr große Bedeutung bei.Weiterlesen...

16. Feb. 2005 | 00:00 Uhr
Mobiles Komplettsystem

Reinraum-PC-Arbeitsplatz Trolley

Eine Alternative zu stationären Bediensystemen und für den Einsatz in beengten Prozessräumen ist der mobile Reinraum-PC-Arbeitsplatz Trolley.Weiterlesen...

24. Feb. 2004 | 00:00 Uhr
An zentraler Stelle

SIP-Station

Diese SIP-Station wird an zentraler Stelle im Gebäude installiert. Mobile Pharmabehälter werden über Schlauchverbindungen angedockt und durchlaufen vor der sterilen Einlagerung von flüssigen Produkten verschiedene Schritte.Weiterlesen...

08. Mai. 2003 | 00:00 Uhr
Plug and CIP

WECIP-Konzept

Das WECIP-Konzept wurde für die effiziente und wirtschaftliche chemische Reinigung sowohl von Zentrifugen, sonstigen Apparaten, Behältern, Komponenten und Rohrleitungssystemen entwickelt.Weiterlesen...