Mann in Schutzkleidung

(Bild: Gempex)

Gerade durch eine Gap-Analyse im Vorfeld werden bestehende Schwachpunkte entdeckt und bestehende Lücken nachhaltig geschlossen. Der entscheidende Faktor hierfür ist inspektionserfahrenes und speziell geschultes Personal, damit die Vorstellung des QM-Systems nicht für Missverständnisse sorgt. Regelmäßige Trainings und den Ernstfall widerspiegelnde Mock-Inspektionen helfen allen Beteiligten, dem Tag X gelassen entgegenzusehen.

Mit mehr als 20 Jahren GMP-Expertise in den Branchen Pharma, Lebensmittel und Chemie ist Gempex Ansprechpartner für eine gut zu verteidigende Inspection Readiness. Gempex referiert zum Thema „Die FDA kommt: Inspection Readiness bei Lohnherstellern (CMOs)“ auf den Lounges am 17.05.2022 um 17:00 Uhr in Vortragsraum 3.

Weitere Informationen auf der Website des Unternehmens.

Lounges 2022, Stand D1.2

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

gempex GmbH

Besselstraße 6
68219 Mannheim
Germany