Kein Bild vorhanden

Die modular aufgebaute Containerstation für das sterile Befüllen bzw. Entleeren von Transportbehältern verfügt über eine pneumatisch betätigte Armatur, die den sicheren Anschluss an den Container gewährleistet. Die gewichtsentlastet aufgehängte Armatur hat alle Zu- und Ablaufventile produktnah am Abfüllrohr integriert. Dadurch sind Toträume und Produktverluste minimiert. Die Armatur ist mit Scheibenventilen für normale Abfüll- bzw. Entleerprozesse sowie mit Membranventilen für aseptische Prozesse erhältlich. Optional wird eine Steuerung angeboten, die von der einfachen Ablaufsteuerung bis zur Waagenintegration mit Protokollierung und Etikettenausdruck aufgerüstet werden kann.


Powtech 2002, Halle 12/540

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Ruland Engineering & Consulting GmbH

Im Altenschemel 55
67435 Neustadt
Germany