Die vorgeklebten Trayzuschnitte werden in der Maschine aus drei Vertikalmagazinen vereinzelt und im gleichen Aggregat zu einem Behältnis inklusive der Hohlwand aufgerichtet.  (Bild: SVZ)

Die vorgeklebten Trayzuschnitte werden in der Maschine aus drei Vertikalmagazinen vereinzelt und im gleichen Aggregat zu einem Behältnis inklusive der Hohlwand aufgerichtet. (Bild: SVZ)

| von Armin Scheuermann

Mini-Einzelblister ermöglichen es dem Anwender Einzelportionen zu entnehmen und die Schiebeschachtel wie eine Streichholzschachtel wieder leicht zu verschließen. Die vorgeklebten Trayzuschnitte werden in der Maschine aus drei Vertikalmagazinen vereinzelt und im gleichen Aggregat zu einem Behältnis inklusive der Hohlwand aufgerichtet.

Ein Servo-Achssystem setzt die Trays anschließend in einen getakteten Doppeltransporteur ein, welcher sie präzise zur Beladung positioniert. Von der vorgeschalteten Blisterfüll- und Stanzmaschine übernehmen servogesteuerte Werkzeuge die Einzelblister und führen diese reihenweise zusammen, um ein kompaktes Packmaß zu erreichen. Die Füllaggregate beladen die Trays mehrlagig. Anschließend erfolgt die Zusammenführung der beiden Produktstränge sowie die Zuführung der befüllten Trays zur Verschließmaschine.

Als Turnkey-Lieferant hat SVZ die Kartoniermaschine der Firma HVS in die Gesamtanlage integriert. Die vorgeklebte Schiebehülse wird im Horizontalkartonierer geöffnet und das befüllte Tray seitlich eingeschoben. Durch den Heißleimverschluss der Stirnlaschen entsteht ein Originalitätsschutz. In der HVS-Maschine erfolgt zusätzlich eine Codierung mittels Inkjet-System. Zur Komplettierung der Anlage trägt im Anschluss ein Stapelsystem des Maschinenherstelleres bei. Die Einzelschachteln werden automatisch nach vorgegebener Anzahl vertikal gestapelt und können somit als Mehrfachgebinde für die Lagerung beziehungsweise den Versand bereitgestellt werden. Die kompakte und modular aufgebaute Verpackungsanlage ist mit aktueller Sensorik, Servotechnik und Steuerung ausgestattet.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.