Markt

Baxter produziert Pockenimpfstoff

03.12.2001

Anzeige

Baxter beteiligt sich gemeinsam mit Acambis an der Produktion von rund 155 Mio. Dosen eines Pockenimpfstoffs. Auftraggeber ist die Regierung der Vereinigten Staaten, die sich damit auf eventuelle bio-terroristische Anschläge vorbereitet. Die US-Regierung erwartet die Lieferung des Impfstoffs innerhalb von zwölf Monaten. Baxter beabsichtigt, die Erträge aus diesem Projekt in die Entwicklung von neuen Impfstoffen, rekombinanten Proteinen, Technologien zur Verabreichung von Arzneimitteln, Produkten zur Krebstherapie und Dialyselösungen sowie in den weiteren Ausbau der Produktionskapazitäten zu investieren.

Anzeige
Loader-Icon