Standhafte Filter, haltbarer Joghurt

Bereitstellung steriler Druckluft für die Joghurtproduktion

Pharma
Food
Kosmetik
Chemie
Planer
Betreiber
Einkäufer
Manager

19.09.2019 Joghurt- und Dessert-Produkte haben für die Molkerei-Industrie einen besonderen Stellenwert. Die Filtration ist dabei eine der Schlüsseltechnologien im biotechnologischen Prozessablauf: Bei der Sterilfiltration von Druckluft erweisen sich Filter mit verlängerter Standzeit als wichtiger wirtschaftlicher Faktor.

Entscheider-Facts

  • Sterile Druckluft ist eine entscheidende Prozessgröße bei der Joghurtproduktion. Auch der zur Sterilisation der eingesetzten Filter genutzte Dampf muss steril sein.
  • Die vorgestellten Filterlösungen stellen Druckluft und Dampf in der geforderten Qualität bereit und zeichnen sich durch Wirtschaftlichkeit und lange Standzeiten aus.
01_DON (P)-SRF Sterilfilter -29.01.2019-B1

Plissierte Steril-Tiefenfilter
(P)-SRF C von Donaldson kommen in der Joghurt-Produktion bei
Danone zum Einsatz.

In Deutschland lag der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch für Jogurt 2016 bei jährlich 16,8 kg.

Activia von Danone gehört zu den bekanntesten Joghurtmarken. Die Herstellung im Werk Ochsenfurt am Main erfolgt unter besonderen Bedingungen der Produktintegrität, auch bei der Filtration der nötigen Druckluft.

Der Filterhersteller Donaldson hat im Frühjahr 2017 eine lange Versuchsreihe mit Sterilfiltern für Druckkluft, Fermentationsluft, Kohlendioxyd und sonstigen Prozessgasen abgeschlossen. Damit ließ sich die Standzeit der Sterilfilter-Baureihe (P)-SRF erheblich verlängern und gleichzeitig die – für die Produkt- und Prozessintegrität entscheidende – hohe Rückhalterate sicherstellen. Filtermedien mit optimierter mechanischer und thermischer Stabilität ermöglichten diesen Fortschritt. Die Kundenwünsche, die weltweit höheren Qualitätsstandards in der Produktion und die Leitlinien des Managements zur Steigerung von Sicherheit und Nachhaltigkeit lassen sich damit erfüllen.

Sterilfilter im Einsatz

Für Thomas Karollus, Beratungsingenieur bei Donaldson im Prozessfilterbereich, war der nächste Schritt klar: Er wollte Danone die neuen Filter vorstellen und empfehlen, diese mit der bisherigen Serie im praktischen Einsatz zu vergleichen. Seit Juli 2017 werden die bisherigen (P)-SRF und (P)-SRF N-Filterelemente sukzessive durch die neuen Sterilfilter der Serie (P) SRF C (C = Compressed Air /Druckluft) ersetzt.

Seite:

Über den Autor

Susanne Fulko, Marketing Manager Communication, Donaldson Filtration Deutschland
Loader-Icon