Schilder im Do-it-yourself-Verfahren

Beschriftungssystem Bepop 200/400

06.03.2011 Frontplatten, Typenschilder, Prüfplaketten oder andere Kennzeichen sind teuer, wenn sie gleichzeitig haltbar, wisch- und kratzfeste, UV- und temperaturbeständig sein sollen. Mit dem Beschriftungssystem Bepop 200/400 von Kipper lassen sich solche Schilder einfach und vergleichsweise kostengünstig herstellen.

Anzeige
Beschriftungssystem Bepop 200/400

Das Beschriftungssystem erlaubt es, dauerhafte Schilder selbst herzustellen (Bild: Kipper)

Die Kennzeichen können ein- oder mehrfarbig, mit individuellen Symbolen, Logos, Barcodes oder in den unterschiedlichsten Größen und Formen hergestellt werden. Auch  Aussparungen für Schalter, Leuchtdioden, Displays oder Regler sind machbar.
Typische Einsatzgebiete: Frontplatten, Typenschilder, Rohrmarkierungen u. Gefahrstoff-Kennzeichnung; Elektro- und Kabel-Beschriftung;  Prüfplaketten, Gebots-, Verbots- und Warnzeichen; Inventarisierung, Barcodes, Lagerbeschriftung, Hinweisschilder, Wegweiser usw. 

infoDIRECT 1102PF307

Anzeige
Loader-Icon