Messtechnik-Hersteller

Bilgic wird Mitglied der Krohne-Geschäftsführung

27.02.2017 Dr. Attila Bilgic, Entwicklungschef des Messtechnik-Herstellers Krohne, ist in die Geschäftsleitung des Duisburger Unternehmens berufen worden.

Stephan Neuburger, Dr. Attila Bilgic und Michael Rademacher Dubbick teilten sich den Sponsorenvortrag

Dr. Attila Bilgic (Mitte) ist seit Januar 2017 neben Stephan Neuburger (links) und Michael Rademacher Dubbick (rechts) Geschäftsführer bei Krohne. Bild: Redaktion

Die Bestellung erfolgte durch den Krohne-Beirat zum 1. Januar 2017. Bilgic übernimmt die globale Verantwortung für Forschung und Entwicklung und erweitert die Geschäftsführung der Krohne-Gruppe zu Michael Rademacher-Dubbick und Stephan Neuburger.

Bilgics Kernaufgabe ist die „Digitalisierung“ der Messgeräte und Messsysteme, ihre stärkere Vernetzung und Integration untereinander sowie mit und in die digitalen Systemen der Anwender. Besondere Bedeutung hat hier der Bereich „smarte Sensorik“, den der Hersteller mit verschiedenen Forschungsprojekten vorangetrieben hat. Mit über 350 Mitarbeitern arbeiten aktuell knapp 10% aller Beschäftigten der Krohne Gruppe im Bereich Forschung und Entwicklung und verfügen über ein Budget von ca. 8% des Gesamtumsatzes (2015: ca. 500 Mio. Euro).

Bilgic war von 2000 bis 2009 in verschiedenen Positionen im Geschäftsbereich „Communication Solutions“ der Infineon Technologies AG tätig, zuletzt als Director System Engineering. Von 2007 bis 2009 leitete er parallel den Lehrstuhl „Integrierte Systeme“ an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2016 ist er Vorstandsmitglied der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik, darüber hinaus ist er Mitglied der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und des Institute of Electrical and Electronics Engineers IEEE.

(as)

Loader-Icon